Aktuell  

Aktuell am FEG


12. Dezember 2017

Frohes Fest und guten Rutsch!

Am 21. Dezember 2017 ist er endlich: der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien. - Den musikalischen Auftakt bilden um 7:30 Uhr die Weihnachtschoräle im Atrium, ehe zwei allerletzte reguläre Unterrichtstunden anstehen. Danach versammeln sich alle Klassen bzw. Kurse mit den jeweiligen Klassenlehrern bzw. Tutorinnen für...[mehr]


05. Dezember 2017

Europäischer Winterbazar 2017

Traditionell zur Adventszeit verwandelt sich die Aula des Friedrich-Ebert-Gymnasiums in einen stimmungsvoll dekorierten Markt. Dann ist wieder Zeit für den alljährlichen Winterbazar, der in diesem Jahr erstmals unter dem Leitthema „Europa“ stattfand. So kam es, dass sich den Besuchern am Freitag, dem 1.12.2017 zwischen 15 bis...[mehr]


05. Dezember 2017

Beleuchtung an Fahrrädern

Die dunkle Jahreszeit hat wieder begonnen und wir möchten alle Schülerinnen und Schüler, aber auch die Eltern, daran erinnern, die Beleuchtung der Fahrräder zu überprüfen und gegebenenfalls instandzusetzen, damit alle Schülerinnen und Schüler gut gesehen werden.

Dieses Jahr wird die Funktionstüchtigkeit...[mehr]


20. November 2017

Schulranzen und Weihnachtspakete-Sammlung für Moldawien

Wie in den vergangenen Jahren auch, findet dieses Jahr an unserer Schule wieder eine Schulranzen-Sammlung für die Kinder des Kinderhauses in Rybniza, Moldawien statt. Mehr auf den Seiten den Freundeskreises.

[mehr]


20. November 2017

„Talent im Land“ 2017

Hohe Auszeichnung für Stephanie Ivankovic

Unter dem Titel „Talent im Land“ fördern das Land Baden-Württemberg sowie die Robert-Bosch-Stiftung junge Menschen, die sehr gute schulische Leistungen zeigen und sich durch Ausdauer, Zielstrebigkeit und soziales Engagement auszeichnen. Welch hohen Stellenwert...[mehr]


05. November 2017

„Zug nach Europa“ – vier Wochen mit dem Interrailticket durch Italien

Eine Reise nach dem Abi? Das ist wahrscheinlich der Wunsch eines jeden Schülers! Wir, Laura und Paulina, Abiturienten des Jahrgangs 2017, durften dies dank der Heimann Stiftung für Völkerverständigung aus Wiesloch unter dem Motto „Was hält uns Europäer zusammen? - der Zug nach Europa“ erleben. Mehrere Jugendliche aus...[mehr]