Naturschutz  

Der Sandhäuser Dünenputz

Pflegemaßnahme Düne

Bei unserem Projekt handelt es sich um eine ausgeprägte Pflegemaßnahme im und außerhalb eines Naturschutzgebietes auf den Dünensandablagerungen südlich und westlich von Sandhausen. Gepflegt wird ein sog. Kalksandrasen, der durch Verbuschung und Wiederbewaldung ständig gefährdet ist.
Das Projekt begann 1978 als einfache „Waldputzete“. Bis 1988 wurden zunächst nur 5 bis 10 Aktionen pro Jahr durchgeführt. Anschließend haben wir mit dem bis dahin gewonnen „Know-how“ mit viel Enthusiasmus den Ausbau zu einer leistungsfähigen Umweltinitiative vollzogen. Dieses Jahr kommen wir auf eine Gesamtarbeitszeit von ca. 1400 Stunden, die bei ca. 150 Aktionen zusammen kamen.
Inzwischen nehmen nicht nur Schüler des F.E.-Gymnasiums an unseren Veranstaltungen teil, sondern auch Schüler anderer Schulen. Außerdem gibt es Termine für die breite Öffentlichkeit, z.B. regelmäßig am Samstag nach der Sandhäuser Kerwe oder am letzten Samstag des Jahres für ehemalige Schüler.

David Abeßer


Dünenputz vom 15.3.17 bis 15.6.17

Information

Aufgrund der Vegetations- und Brutzeiten wird der Dünenputz in der Zeit vom 15.3.17 bis 15.6.17 verlegt, da wir die Düne in dieser Zeit nicht betreten dürfen.
Ab sofort findet der Dünenputz freitags von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr am Schulgarten des FEG statt. Wir werden dann für die Schule oder das Schulgelände wichtige Tätigkeiten erledigen.

D. Abeßer und J. Hyner