Aktuelles - Details  
25. Juli 2018

Preisverleihung zum 65. Europäischen Wettbewerb 2018

Der 65. Europäische Wettbewerb 2018 stand unter dem Motto „Denk Mal – worauf baut Europa?“. Auch dieses Mal war das FEG mit vielen kreativen Beiträgen vertreten, so dass erneut zahlreiche Schülerinnen und Schüler einen Preis erringen konnten. Die Ortspreise wurden durch Herrn Pichler von der Sparkasse Sandhausen überreicht, die Landespreise von Frau Leitner-Leinbach von der Europa-Union Rhein-Neckar.

Ihr gebührte auch die Ehre, gemeinsam mit Schulleiter Peter Schnitzler, den Erfolgreichsten unserer Schule im laufenden Wettbewerb auszuzeichnen: Benjamin aus der 5c war es gelungen, sogar einen der prestigereichen und deshalb besonders begehrten Bundespreise zu ergattern, in seinem Fall ein Buch, von Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich signiert.

Den würdigen Rahmen für die Preisverleihung bildete das Atrium des Sandhäuser Schulzentrums, das wegen des Europaprojekttags der Schule am 20. Juli 2018 mit den Fahnen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bunt beflaggt und während der Auszeichnung auf drei Etagen übereinander mit hunderten von Zuschauern zum Bersten gefüllt war.

Unsere Gratulation geht an alle Preisträgerinnen und Preisträger (ohne Reihenfolge): Benjamin Lang, Gina Manitta, Laura Rieper, Emilie Gudat, Annika Hafi, Diego Sanchez Da Silva, Mia Zender, Leonie Konowalczyk, Juliette Braun, Lea Ebbinghaus, Larissa Bronstert, Annika Hafi, Leonie Konowalczyc, Anna Gawriltschuk, Viola Warsch, Finn Hagen, Emilie Gudat-Oaten, Viviana Desiree Bräunle, Ragna Heid, Julia Liliane Majewski, Ben Jungbauer, Fabio Matejka, Marlene Adrian, Lena Minges, Julia Wolodin, Oliver Sitzmann, Nils Weingartner, Svea Osterloh, Florentine Rumposch, Sophie Gerlinski. – Wir sind stolz auf euch!