Aktuelles - Details  
05. April 2019

Neues aus Addis Abeba

Die erste Woche des Sozialpraktikums Aethiopien 2019 geht zu Ende. Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Die Gruppe aus 16 Schuelerinnen und Schuelern ist gut in Addis Abeba angekommen und der Besuch im Gottesdienst der German Church School am Sonntag Morgen stimmte die Gruppe auf die kommende Zeit ein. Danach lernten sie ihre aethiopischen Partner kennen. Nach gemeinsamem Ausflug zum Hausberg Entoto ging es frueh ins Bett, um fit fuer den kommenden Tag zu sein. Die Gruppe passte sich den Gegebenheiten schnell an und es entstand sehr schnell ein Teamgeist, der auch denjenigen, die gesundheitliche Einschraenkungen (Verdauung!) hatten, zu Gute kam: so sorgte die Gruppe stets fuereinander. Die Uebergabe der Spenden, Gastgeschenke und Mitbringsel erfolgte am Montag Nachmittag bei der traditionellen Kaffezeremonie unter Vorsitz des Schulleiters, Atu Teklu. Neben den Praktikumsstellen wurde bereits einige Stellen besucht (Deutsche Botschaft, Tennisprojekt). Grossen Anklang bei aethiopischen und deutschen Schulern fand das Holzprojekt unter Leitung von Atu Merdassa und Atu Tiffaye. Fortsetzung folgt!