Aktuelles - Details  
28. Mai 2019

Überglücklich nach 72 wunderbaren Stunden

Am Sonntag ging die 72-Stunden-Aktion zu Ende. Was die Schülergruppe des Friedrich-Ebert-Gymnasiums leistete, ist enorm: An nur drei Tagen entstanden im VDA-Pflegeheim Sandhausen ein Gartenteich mit Brunnenanlage, ein Klangturm, ein Fühltisch, Gartenskulpturen und ein Vogelhäuschen. Nicht nur die Jugendlichen selbst waren glücklich und stolz auf die geleistete Arbeit. Auch bei dem ein oder anderen älteren Menschen kullerte ein Tränchen der Rührung, als der Garten am Sonntagnachmittag in festlicher Atmosphäre eingeweiht wurde. Dass sich die Jugendlichen so viel Zeit nahmen, nicht nur für die Bauprojekte, sondern auch für freundliche Gespräche, war für die Bewohner ein ganz besonderes Erlebnis.