Aktuelles - Details  
28. Juli 2020

Öffnungszeiten in den Sommerferien

Dieses Schuljahr freuen sich vermutlich alle Schüler/innen, Lehrkräfte, Eltern und Mitarbeiter/innen am FEG besonders auf die Sommerferien (ab dem 30. Juli 2020). Ein besonderes und anstrengendes Schuljahr liegt hinter uns. Da kommt die willkommene Erholung in der Sommerzeit gerade recht.
Das Friedrich-Ebert-Gymnasium wünscht Ihnen/Euch allen eine schöne Zeit und gute Erholung, damit wir am 14. September 2020 wieder mit frischem Elan ins neue Schuljahr starten können. Wer in den Ferien Kontakt zur Schule aufnehmen möchte bzw. muss, kann dies zu den folgenden Zeiten.

Das Sekretariat ist geöffnet von:

Donnerstag, 30.07.2020 bis Freitag, 7.08.2020, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag, 8.09.2020 bis Freitag, 11.09.2020 jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr
(Hinweis: Ursprünglich hieß es fälschlicherweise auf der Homepage bzw. in den Gemeindenachrichten, das Sekretariat sei schon ab Montag, den 07.09.2020 geöffnet. Wir bitten darum, diesen Fehler zu entschuldigen.)

Auf folgende Termine zu Beginn des nächsten Schuljahres sei heute schon hingewiesen:
    • Begrüßung der neuen Fünftklässler: Dienstag, 15.09.2020 in der Sporthalle um 8.00 Uhr (5a), 8.30 Uhr (5b) bzw. 9.00 Uhr (5c); ohne Programm, dafür mit doppelt freundlicher Schulleitung
    • Informationsabend für die bisherigen Elternvertreter/innen zum neuen Schuljahr: Mittwoch, 23.09.2020 um 19:30 Uhr (Bistro)
    • Klassenpflegschaftsabend der Klassen 5, 7 und 10: Donnerstag, 08.10.2020
    • Klassenpflegschaftsabend der Klassen 6, 8, 9, JS1 und JS2: Dienstag, 13.10.2020

Mit dem Angebot „Lernbrücken“ fängt die Vorbereitung auf die Schule für manche Schülerinnen und Schüler bereits am 31. August wieder an. Sie verbringen die letzten beiden Wochen der Ferien jeweils von 9 bis 12 Uhr in der Schule, um Stoff aufzuarbeiten, der in der Zeit der Schulschließung naturgemäß nicht so gut vermittelt werden konnte wie im Präsenzunterricht. – Dank des großen Engagements vieler Kollegen/innen können wir alle 75 Lernbrücken-Schüler/innen in den beiden letzten Ferienwochen entsprechend beschulen, wenn auch vor allem wegen der Corona- und Hygieneregeln nicht alle in allen ihren gewünschten Fächern.

Wie wir das Schuljahr 2020/21 unter den durch die Landesregierung vorgegebenen Bedingungen konkret gestalten möchten, darüber informieren wir alle Eltern noch vor Beginn der Sommerferien durch ein Rundschreiben über den Elternbeiratsverteiler.