Schulorganisation  

Schulorganisation

Organisation ist das halbe Leben.

In einer Schule gilt das besonders, denn ein 'Betrieb' mit insgesamt über 1200 Menschen will gut geführt sein.

Weitere wichtige Informationen:

 

 


Die Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das gemeinsame Organ der Schule. Sie hat die Aufgabe, das Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrern, Eltern und Schülern zu fördern, bei Meinungsverschiedenheiten zu vermitteln sowie über Angelegenheiten, die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind, zu beraten und entsprechend § 47 des Schulgesetzes zu beschließen.
So steht es im Schulgesetz in § 47 des Schulgesetzes.


Schulinformation zum Elternsprechtag am Freitag, den 2.2.2018 von 16 bis 19 Uhr

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

Um sicherzustellen, dass der Elternsprechtag reibungslos und effektiv ablaufen kann, haben wir folgendes Verfahren vorgesehen:

  1. Füllen Sie bitte den Laufzettel aus, wenn Sie zum Elternsprechtag kommen wollen.

  1. Mit diesem Laufzettel sucht der Schüler bis spätestens drei Schultage vorher die Fachlehrer auf, mit denen Sie sprechen möchten. Diese tragen die für das Gespräch vorgesehene Uhrzeit auf dem Laufzettel ein und achten dabei darauf, dass die Sprechzeiten der Eltern nach Möglichkeit zeitlich nicht zu weit auseinander liegen.

  1. Sofern ein Lehrer Ihrem Gesprächswunsch nicht entsprechen kann, weil er bereits alle Termine in dem von Ihnen gewünschten Zeitraum vergeben hat, schlägt er Ihnen auf dem Laufzettel unter der Rubrik „Hinweise der Fachlehrer“ eine alternative Gesprächsmöglichkeit vor.
    Einige Lehrer (insbesondere Kernfachlehrer in den unteren Klassen) werden mit Gesprächswünschen überbelegt sein. Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Lehrer die Gesprächswünsche nach Dringlichkeit priorisieren und gegebenenfalls Ihnen dann bei Überbelegung auf dem Laufzettel eine entsprechende Rückmeldung mit Alternativvorschlägen geben werden.

  1. Können Sie ein Gesprächsangebot zu der vom Lehrer vorgeschlagenen Uhrzeit nicht wahrnehmen, informieren Sie ihn umgehend darüber, damit evtl. eine andere zeitliche Vereinbarung getroffen werden kann.

  1. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Dauer der Gespräche auf jeweils 10 Minuten (maximal) begrenzen möchten, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Sollte diese Zeitspanne nicht ausreichen, vereinbaren Sie bitte mit dem Lehrer ggf. einen gesonderten Gesprächstermin.

  1. Am Elternsprechtag befestigt der Fachlehrer eine Übersicht seines Terminplanes an der Tür seines Sprechzimmers. Aus den Terminlücken ersehen die Eltern, ob bzw. zu welcher Zeit ein Gespräch mit dem Lehrer noch kurzfristig möglich ist.

  1. Um Ihnen das Auffinden der Lehrkräfte in der Schule zu erleichtern, werden wir an zentralen Punkten einen Raumverteilungs- und Lageplan aushängen.

  1. Für Rückfragen stehen Ihnen die Lehrer während der individuell zu vereinbarenden Sprechstunden auch weiterhin zu ausführlichen Gesprächen zur Verfügung.

Diese Information als pdf-Datei gibt es hier.

Den Laufzettel gibt es hier.

 

Peter Schnitzler

Schulleiter