Über uns  

Neuer Vorsitz

Neuer Vorstitzender des Freundeskreises ist Alexander Wittmann, erreichbar unter alexander.wittmann1970@gmx.de


01. April 2019 01. April 2019 Alter: 1 Jahre

FEG-Freundeskreis: Mitgliederversammlung 2019

Mit der emotionalen Verabschiedung von Ingrid Schmitt als langjähriger 1. Vorsitzenden des Freundeskreises (vgl. vorangegangener Bericht) hatte die diesjährige Mitgliederversammlung des gemeinnützigen Fördervereins unserer Schule eine besondere Dimension. Daneben sollen jedoch nicht die übrigen Geschehnisse dieses Tages in Vergessenheit geraten und stattdessen alle Beteiligten mit gebührendem Raum gewürdigt werden.
Neben Ingrid Schmitt (1. Vorsitzende 2009-2019; im Bild 2. von rechts) wurden am 13. März weitere Stützen des Vereins für ihr Engagement verabschiedet (von links nach rechts): Tanja Diem (Kassenprüferin 2013-2019), Susanne Bach (2.Vorsitzende 2015-2019), Claudia Frei (Beisitzerin Eltern 2015-2019) sowie Christine Schneider (Beisitzerin Eltern 2015-2019).
Infolge der Neuwahlen bilden künftig (von links nach rechts) folgende vier Personen den Vorstand des Freundeskreises: Alexander Wittmann (1.Vorsitzender), Sybille Schwöbel-Sailer (2.Vorsitzende), Dr. Ingo Eppler (Kassenwart) und Silvia Zauritz (Schriftführerin).
Im erweiterten Vorstand wird diese Runde um Schüler-, Lehrer- und Elternvertreter ergänzt. Neben den bereits genannten Personen sind dies (vorne stehend, von links nach rechts) Sophie Dittrich (Schülersprecherin), Anna Gawriltschuk (Beisitzerin Schüler Klasse 10), Pauline Schlenker (Beisitzerin Eltern) und Karin Hagedorn (Vorsitzende des Elternbeirats) sowie (hinten stehend, von links nach rechts) Johannes Nickel (Schülersprecher), Frank Hammel (Kassenprüfer), Barbara Kürsch (Beisitzerin Eltern), Frieder Merz (Beisitzer Schüler) und Peter Schnitzler (Schuldirektor). Auf dem Bild fehlen: David Abesser (Beisitzer Lehrer) und Nils Lossner (Kassenprüfer).
Wir danken allen Ehemaligen und den Aktiven für ihr Engagement zur Unterstützung unserer Schule. Ohne sie und ihren großen Einsatz wäre unser Schulleben ärmer, und wir können uns überaus glücklich schätzen, dass so viele Menschen sich für die Belange des FEG einsetzen!


Welche Aufgaben hat sich der Freundeskreis gestellt?

Oftmals ist die Förderung einzelner Schüler erforderlich, damit diese an Kennenlerntagen,Probenphasen, Klassenfahrten, und Ähnlichem teilnehmen können. Aber auch bestimmte Projekte könnten ohne die Hilfe des Freundeskreises nicht realisiert werden, weil oftmals in den Haushalten von Schule und Gemeinde die Mittel nicht vorhanden sind. Auch die Anschaffung von Sonderausstattungen der Schule wird ganz oder teilweise vom Freundeskreis finanziert.

Unsere Förderprogramme:

  • Einzelförderung von Schülern
  • Orchester,Tanz-AG,Theater-AG
  • Umwelt-AG, Mountainbike-AG
  • Unterstützung bei der Herausgabe des Jahrbuches
  • Sozialprojekte und sportliche Veranstaltungen
  • Anschaffungen von Instrumenten und technischen Einrichtungen
  • Schulveranstaltungen, Projekte
  • Schulhof-Umgestaltung

Die Zusammensetzung des Vorstandes sichert eine ausgewogene Interessenvertretung.

SchülerInnen, Schulleitung, Lehrerschaft ,Elternbeirat und gewählte Mitglieder des Vereins beurteilen gemeinsam die Förderungswürdigkeit einzelner Projekte.

Bitte helfen Sie mit, werden Sie aktiv!


Um die Aufgaben des Vereins  erfüllen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung! Werden Sie Mitglied unseres Freundeskreises! Sie unterstreichen damit Ihre Verbundenheit mit unserer Schule. Der Jahresbeitrag in Höhe von 10 Euro - für SchülerInnen und StudentInnen 4 Euro - ist für jeden erschwinglich und dem Freundeskreis eine große Hilfe.