Informatik Biber  

Informatik-Biber Wettbwerb am FEG

In der Woche vom 8. bis zum 12. November 2010 hatten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, am Informatik-Biber Wettbewerb teil zu nehmen.

Ziel des Wettbewerbs ist es, das Interesse an Informatik durch eine erste attraktive Begegnung mit den Konzepten dieses Faches zu wecken. Jugendliche werden angeregt, aktiver und bewusster mit Informationstechnik umzugehen. Sie erfahren, wie die Informatik alle Bereiche des Alltags durchdringt und wie vielseitig ihre Anwendungsmöglichkeiten sind. Damit will der Informatik-Biber dazu beitragen, die Attraktivität des Fachs Informatik sowie seinen Anteil im Schulunterricht zu steigern. 

Unsere Schülerinnen und Schüler konnten sehr erfreuliche Platzierungen erreichen, im einzelnen:

Julian Müller aus der 7e erreichte einen 2. Platz.

Folgende Schülerinnen und Schüler erreichten einen 3. Platz:

7a 

Klaus Brandt; Pia Holzmeier; Tim Karl; Moritz Plenz; Tim Sautter; Tim Schäfer; Nicolas Wiesinger und Nurefsan Yasuv

7e

Michael Gross; Dennis Jeznak; Julian Schön

Jahrgangstufe 1

Andreas Juchacz; Iris Mehrbrodt; Hendrik Stumpf; Christian Thiel

Die Aufgaben und weitere Hintergrundinformationen zum Wettbewerb, der im Rahmen der Initiative "Bundesweit Informatiknachwuchs fördern" (BWINF) durchgeführt wird, findet man auf der offiziellen Homepage des Wettbewerbs.