Vorlesewettbewerb 2011  

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 7. Dezember 2011 fand am FEG Sandhausen der diesjährige Schulentscheid im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt. In der Gemeindebibliothek Sandhausen trafen sich die Klassensieger der fünf sechsten Klassen, um vor einer Jury ihre Vorlesekünste unter Beweis zu stellen.

Zuerst lasen die zehn Schülerinnen und Schüler aus selbst gewählten Lektüren vor. Das war zunächst noch eher vertrautes Terrain, aber dennoch vor der Jury und in Anbetracht der Bedeutung dessen, was den Sieger erwarten würde, eine Herausforderung für die zum Lesewettbewerb angetretenen Schülerinnen und Schüler. Der Jury fiel es nicht leicht, diejenigen Leser auszuwählen, die in die nächste Runde kommen würden. 

In der Endrunde musste unvorbereitet ein durch die Jury bestimmter Text vorgelesen werden. Auch diese Runde meisterten die kleinen Vorleser mit Bravour und das Ringen um den Sieger, der nun das Friedrich-Ebert-Gymnasium in der nächsten Runde auf Bezirksebene vertreten wird, war auch noch deutlich zu spüren, als der Sieger des FEGs endlich feststand: Mathis Komorek aus der Klasse 6a. 

Herzlichen Glückwunsch an die Leseratten des FEGs☺