Heureka  

..und zum Schluss hagelte es Preise – „Heureka“

In der zweiten Runde des Wettbewerbs „Heureka“ 2011/2012 zum Thema „Weltkunde“  haben Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6 bis 8 des Friedrich-Ebert-Gymnasiums Sandhausen richtig abgesahnt: Gleich einen Ersten und Zweiten Preise in der Bundeslandwertung gab es für Raphael Neuschäfer und Pascal Rensch aus der Klasse 6b. Über eine große Anzahl weiterer erfolgreicher Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte sich die Koordinatorin des Wettbewerbs am FEG Sandhausen, Elisabeth Wiegmann, freuen. Aus einer Rankingliste wird ersichtlich, wie viele Punkte die jeweiligen Wettbewerbsteilnehmer erzielt haben. Besonders hervorgehoben werden hierbei die jeweils ersten Drei in einer Klasse. Sie werden auch mit besonderen Sachpreisen belohnt. Urkunden für das Schülerportfolio gibt es ohnehin für jeden, der an diesem Wettbewerb teilgenommen hat. Mitzumachen lohnt sich also auf alle Fälle.

 

Elisabeth Wiegmann hofft im nächsten Schuljahr auf steigende Teilnehmerzahlen. Jeder gewinnt bei Wettbewerben – für sich und für die Schule, an Erfahrung und schließlich auch noch Sachpreise. Gratulation!