Sozialprojekt Äthiopien  

Schülersozialprojekt Äthiopien


Sozialprojekt: Aktionstag am 17.7. 2018 für die German Church School (GCS)

In vielen Bundesländern wird ein „Tag für Afrika“ durchgeführt. An diesem Tag arbeiten Freiwillige und spenden den Lohn für ein Projekt in Afrika. Unser „Tag für Afrika“ ist der Aktionstag der Klassen 9 für die German Church School in Addis Abeba, Äthiopien. Die Schüler suchten sich eine Verdienstmöglichkeit für den 17. Juli und spendeten ihren ganzen Lohn. Für viele Schüler waren es lehrreiche erste Schritte im Berufsleben. Dazu gehört auch, bei Absagen nicht zu verzagen, sondern es nochmal zu versuchen und hartnäckig zu bleiben. Die Schüler führten zum Teil anstrengende und monotone Tätigkeiten durch, die aber trotzdem nötig sind: „Ich habe die Akten der letzten 10 Jahre geschreddert“ oder „Wir haben alle Fenster im Haus geputzt“.

Manche gewannen neue Erkenntnisse und neue Achtung vor Tätigkeiten: „Hausmeister sein ist ganz schön anstrengend“ oder „als Zahnarzthelferin muss man sich sehr konzentrieren“. Die Arbeitgeber schätzten die Qualitäten der Schüler des FEG: Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit, Ehrlichkeit und schnelle Lernfähigkeit.

Viele Arbeitgeber fanden unseren Aktionstag für unsere Partnerschule in Äthiopien gut, weil gezielt ein dem FEG bekanntes Projekt unterstützt wird. Wir bedanken uns herzlich bei den Arbeitgebern für den großzügigen Lohn und bei den Klassen 9 für ihr Engagement für unser Sozialprojekt.

C. Kienle

Für Jobangebote: Ansprechpartnerin am FEG: Cordula Kienle c.kienle@feg-sandhausen.de

Weitere Informationen und Spendenmöglichkeiten für die German Church School (GCS) sind auf der Internet-Seite des Hilfsvereins Melkam-Edil zu finden: www.melkam-edil.de

oder e-mail: info@melkam-edil.de (Achtung: Bindestrich beachten!)