Die "Stark-Stärker-Wir-Wochen"  

Die Stark-Stärker-Wir-Wochen am FEG

Im ersten Schulhalbjahr fand am Friedrich-Ebert-Gymnasium in der Klassenstufe 6 ein besonderes Projekt zur Stärkung der Klassengemeinschaft und zur Mobbing-Prävention statt. Im Mittelpunkt der "Stark-Stärker-Wir-Wochen" stand ein Aktionstag, der von den beiden Schulsozialarbeitern, Frau Uhl und Herrn Hoffmann, organisiert wurde. Die Schülerinnen Lias Keller, Jennifer Wolf und Laurentin Jungkamp aus der Klasse 6c haben den Tag folgendermaßen erlebt: "Zuerst unterhielten wir uns über das Thema Mobbing. Dann schauten wir einen Film, durch den vielen Schülerinnen und Schülern erst klar wurde, welche Folgen Mobbing haben kann. Dann spielten wir eine Szene aus dem Film nach." Die Schülerinnen kamen für sich zu dem Ergebnis, dass der Tag sehr informativ war und zum Nachdenken anregte. Aber auch in anderen Fächern setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Themen "Selbstbehauptung", "Freundschaft" und "Mobbing" auseinander. Im Kunstunterricht überlegten sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Wiegmann, wie man eine Mobbing-Situation zeichnerisch darstellen könnte. Dabei entstanden beeindruckende Bilder: