Australien

Begegnungsmaßnahme mit der Blackburn High School

Seit 2015 besteht eine Begegnungsmaßnahme mit der Blackburn High School in der Nähe von Melbourne, Australien. Im Bundesstaat Victoria bieten sehr viele Schulen Deutschunterricht als reguläre erste Fremdsprache an, daher ergibt sich seitens der Australier ein großes Interesse an einem derartigen Kontakt mit einer deutschen Schule.

Wir haben das Glück, eine dieser deutschen Schulen zu sein, die diese einzigartige Begegnungsmaßnahme mit Blackburn durchführen darf. Dieses Programm sieht vor, dass im zweijährigen Rhythmus eine Gruppe von unseren Schülerinnen und Schülern für etwas mehr als zwei Wochen in australischen Familien aufgenommen wird und zusammen mit den australischen Schülern die australische Schule besucht.

Die Erfahrungen, die unsere Schüler dort sammeln können, sind sehr prägend, sie erfahren eine neue Kultur, erleben andere Traditionen und lernen das australische Schulsystem kennen. Die Schüler tauchen regelrecht in den englischen Unterricht, die Sprache und die Kultur ein. Da dies Schüler der Klassen 9 und 10 betrifft, stellt diese Maßnahme eine Bereicherung für den bilingualen Unterricht und eine ordentliche Grundlage für die Oberstufe dar.

Die atemberaubende Landschaft und die unglaubliche Vielfalt der Tierwelt sind ein weiteres Plus, das unsere Schüler erleben dürfen.

Die Schule dort bemüht sich sehr, unseren Kindern ihre vielfältigen Angebote nahe zu bringen. Viele enge Freundschaften sind so und durch den Kontakt in den Familien bereits geschlossen worden, die teilweise sicherlich ein Leben lang halten werden.

Im Gegenzug bekommen wir Besuch von australischen Schülern, die wiederum in deutschen Familien unterkommen und hier die Schule besuchen. Da dies kein „echter“ Austausch ist und der Gegenbesuch zeitlich versetzt ist, kann es sein, dass man einen anderen Schüler aufnimmt als den, den man besuchte oder eben keinen Schüler aufnehmen, sich aber an gewissen Aktivitäten beteiligen kann.

Diese Begegnungsmaßnahme ist ein weiterer Baustein, sich in einer globalisierten Welt zu orientieren. Den Schülern gelingt es dadurch weltoffener zu sein, sich mit anderen Lebensweisen vertraut zu machen und damit letztlich den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das friedliche Miteinander zu stärken.

Impressionen von 2016/2018

Adventskalender 2020

Nr. 5: Australien

Planmäßig wäre auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe vom FEG nach Australien geflogen und hätte im Gegenzug die Austauschschüler aus Blackburn in Sandhausen und Umgebung beheimatet.

Da sich das ja nun leider erst mal erledigt hat, bleiben uns wenigstens Erinnerungen an bessere Zeiten und schöne Fotos von Down Under.

Blackburn High School

Wer sich über unsere Partnerschule in Melbourne informieren möchten, wird auf deren Homepage fündig. - Klicken Sie dafür einfach auf folgendes Logo: