Erinnerungen an goldene Zeiten ...

Um einen ersten Eindruck zu erhalten, was alles an unserer Schule los ist, genügt ein Blick in unsere Chroniken bzw. deren Best-of-Ausgaben (einfach auf die Bilder klicken). Und wer wissen möchte, welches Konzept hinter der Chronik stand, wird im Text unterhalb fündig.

Chroniken der Schulgeschichte

Bis zum Schuljahr 2014/15 hatte es am FEG ein traditionelles Jahrbuch gegeben, das zum Schuljahr 2015/16 in ein neues Format überführt wurde. Warum dieser Neustart eine Erfolgsgeschichte wurde, sei kurz erklärt:

Die „Chronik“, so der neue Titel seit der Ausgabe für das Schuljahr 2015/16, kam in traditioneller und doch gewandelter Form zu den Adressaten. Und deren Kreis hatte sich im Vergleich zu den Vorjahren mehr als verdreifacht. Überdies wurde das Endprodukt kostenlos an alle Schüler, Lehrer und Freunde der Schule verteilt.

Wie war das möglich? – Durch die Erhöhung der Auflage konnte etwas mehr Geld für die Werbung verlangt werden, weil diese am Ende garantiert an 1.000 Haushalte der Region ging. Zugleich sanken so die Druckkosten je Stück deutlich, auch durch das zu DIN A5 veränderte Format.

Aber am Ende konnte nicht ganz die volle Summe durch die Anzeigen finanziert werden, und auf den Verkauf verzichtete man zugunsten des kostenlosen Verteilens, um sicherzustellen, dass auch alle in der Schule ein Exemplar erhalten. Anstelle dessen entstand die Idee, dass jeder auf freiwilliger Basis geben sollte, was ihm oder ihr die Chronik wert war.

Natürlich gab es manche, die nichts spendeten, viele aber taten es. So konnte bei der Premiere am Ende nicht nur die Deckungslücke in Höhe von ca. 600 € geschlossen werden, sondern der Freundeskreis, der die Chronik vorfinanziert hatte, konnte letztlich bei der ersten Ausgabe sogar einen Gewinn von ca. 1.400 € verbuchen, weil insgesamt sagenhafte 2.008,65 € gegeben worden waren, die sich aus ganz unterschiedliche Beträgen zusammensetzten: Manche Leser gaben einen Euro, viele einen Fünfer, und ein Einzelner spendete sogar unfassbare 100 €!

Nach drei Ausgaben war 2018 dann zwar leider Schluss, auch weil die Arbeit in keinem Kosten-Nutzen-Verhältnis zum Ertrag stand. Dafür haben wir uns entschlossen, unsere Homepage neu aufzubauen und künftig unsere Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern intensiver auf dem Online-Weg mit Informationen zu versorgen.

Adventskalender 2020

Nr. 2: Chroniken (best of)

Gerade in dieser schwierigen Zeit sehnen sich viele bestimmt immer wieder mal an die Tage zurück, in denen Schule und unser ganzes Leben das waren, was man "normal" nennt.

Ein guter Weg, sich daran zu erinnern, ist der Bick in die Best-of-Ausgaben der Chroniken unserer Schule, die wir hier für Sie bzw. Euch verlinkt haben.

Spezialfall 2019

Eigentlich sollte ja nach den drei Chronik-Ausgaben der Schuljahre von 2015 bis 2018 Schluss sein. Eigentlich.

Dann aber kamen die Projekttage 2019 und damit eine Gelegenheit, die alte Chronik-Idee in veränderter Form noch einmal neu aufleben zu lassen und via Download zu verteilen.

Und wer weiß schon, was die Zukunft noch so alles bringt ...