FEG-News https://www.feg-sandhausen.de/ News der FEG-Sandhausen de-DE FEG-Sandhausen Sun, 26 Sep 2021 17:01:07 +0200 Sun, 26 Sep 2021 17:01:07 +0200 TYPO3 EXT:news news-519 Sat, 25 Sep 2021 13:34:00 +0200 Studien&BerufsOrientierungsTest am 23.10.2021 (Achtung: neuer Termin!) https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=519&cHash=f1f129d16589d7c35c87605a62b89e94 Der Elternbeirat unterstützt seit ein paar Jahren die Studien- und Berufsfindung der SchülerInnen durch den alle 2 Jahre stattfindenden Studien&BerufsInfoAbend. In Ergänzung dazu bietet der Elternbeirat seit dem Schuljahr 18/19 jährlich im Herbst den 10. Klassen und den beiden Jahrgangsstufen die Teilnahme an einem wissenschaftlich fundierten Studien&BerufsOrientierungsTest zu reduzierten Kosten gegenüber einer privaten Einzelteilnahme an.

Dieses Jahr wird der Test am Samstag, den 23. Oktober, 9:45 Uhr bis ca. 12:45 Uhr, FEG, voraussichtlich Raum 320/321 angeboten und entsprechend den Corona-Schutzvorgaben in Abstimmung mit der Schule durchgeführt.

+++ Wichtig: Der ursprüngliche angekündigte Termin (16.10.) wurde wegen einer Überschneidung mit der Studienfahrt der JS2 um eine Woche nach hinten verschoben! Dasselbe gilt für den Anmeldeschluss, der nun am 5.10.2021 endet. +++

Weitere Informationen zu dem Test und dem Testanbieter finden Sie hier auf unserer Homepage und auf den dort verlinkten Dateien und Seiten. Wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn teilnehmen möchte, bitten wir um eine verbindliche Onlineanmeldung bis spätestens am 5. Oktober auf dieser Seite hier.

Am Tag der Testung ist dann die (bei Minderjährigen von einem Erziehungsberechtigten) unterschriebene Einverständniserklärung abzugeben (Seite 8 des Anhangs). Die Teilnahmekosten betragen 22 € pro Teilnehmer. Dieser Betrag wird am 23.10.21 eingesammelt.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Falls Sie Rückfragen haben sollten, wenden Sie sich bitte an Andreas Neuschäfer vom Orgateam des StuBe-OT: studien-berufs-test@feg-sandhausen.de

]]>
news-518 Sun, 19 Sep 2021 09:37:43 +0200 Die neuen Fünfer sind da! https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=518&cHash=d6eca26df6bcb7173b6fa9bb8a4f67ee Am Dienstag, den 14.9.2021 war es wieder so weit: Die neuen Fünftklässler wurden in der Aula von der Schulleitung und ihren künftigen Klassenlehrerteams in Empfang genommen. Coronakonform fand die Begrüßung gestaffelt statt, so dass die Zahl der Eltern und Kinder, die zeitgleich auf die schlicht gehaltene Einschulungszeremonie warteten, begrenzt blieb. Am Ende waren es 139 neue Gesichter, die wir am FEG im Schuljahr 2021/22 begrüßen dürfen.

Von der Aula ging es zunächst in die Klassenzimmer, wo die Kleinen von ihren Klassenlehrerinnen bzw. deren Stellvertretern in Empfang genommen wurden. Gemeinsam erlebten sie zwei Einführungstage, bei denen die Neuen sich gegenseitig, ihre Lehrkräfte und ihre Paten kennenlernen durften, d.h. ältere Schülerinnen und Schüler, die den 5ern mit Rat und Tat zur Seite stehen. So führten sie diese z.B. über das Schulgelände, um sie mit dem noch ungewohnten Terrain vertraut zu machen.

Wir wünschen euch allen einen guten Start und viele tolle Erfahrungen hier bei uns in Sandhausen!

]]>
news-515 Tue, 14 Sep 2021 17:00:49 +0200 Silber für Lucas bei der Informatik-Olympiade https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=515&cHash=dac1bc5a1dcf58cbc3c688a0430ad413 Wie schon im letzten Jahr nimmt Lucas Schwebler (JS2) in dieser Woche wieder an der Endrunde des Bundeswettbewerbs Informatik teil. Außerdem hat er es geschafft, sich für das deutsche Team der Informatik Olympiade 2021 zu qualifizieren, wobei er sich Anfang September bei der Zentraleuropäischen Olympiade (CEOI) sogar als bester deutscher Teilnehmer eine Silbermedaille sichern konnte.

Weitere Informationen zum Wettbewerb inklusive dem offiziellen Ranking finden Sie hier: BWINF: Zweimal Silber bei der CEOI

]]>
news-512 Wed, 08 Sep 2021 21:58:38 +0200 Newsletter vom 9.9.2021 https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Newsletter/2021/feg_newsletter_2021-09-09.pdf In wenigen Tagen beginnt es: das neue Schuljahr. Alles Wissenswerte zum Start haben wir für Sie in unserem heutigen Newsletter zusammengefasst. Es geht um neue Gesichter am FEG, Infos zum Schuljahr 2021/22, Neuigkeiten zum Thema Corona und den aktuellen Stand der Sanierung. news-511 Tue, 07 Sep 2021 13:46:49 +0200 Stundenpläne für Kursstufe 2021/22 https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=511&cHash=0246981b4b990eacd1fb74c83de62100 Die Stundenpläne der JS1 und der JS2 können ab Donnerstag, den 9.9.2021 (10:00 Uhr) vor dem Sekretariat abgeholt werden. Bei Rückfragen ist die Oberstufenberatung über E-Mail an oberstufenberatung@feg-sandhausen.de zu erreichen.

]]>
news-509 Thu, 02 Sep 2021 17:00:23 +0200 Nußlocher Waldbegehung mit der unteren Naturschutzbehörde https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=509&cHash=a48928fdfa5f1c7374de52956dbf243a Im Profilfach Naturwissenschaft und Technik (NwT) setzt man sich am Gymnasium regelmäßig im Rahmen selbst gewählter Projekte mit bestimmten Fragestellungen auseinander. Benjamin und Patrick aus Nußloch haben im letzten Schuljahr in der 10. Klasse den Wald ihrer Heimatgemeinde als gemeinsames Projekt auserkoren und ausgiebig über das Thema geforscht.

Dieser ist zu großen Teilen ein sogenanntes FFH-Schutzgebiet und damit besonders erhaltenswert. Zusammen mit den Europäischen Vogelschutzgebieten bilden die FFH-Gebiete das Netzwerk Natura 2000, auf welches die beiden FEG-Schüler bei ihren Forschungen gestoßen sind. Der Wald rund um Nußloch beherbergt sowohl von der Flora wie von der Fauna her seltene bzw. bedrohte Arten, die von Patrick und Benjamin bei ihrer Arbeit erkundet wurden.

Höhepunkt des Projektes war eine gemeinsame Begehung des Nußlocher Gemeindewaldes mit Naturschutzexperten vor Ort. An dieser nahmen der Forstbezirksamtsleiter Herr Schweigler, zwei Herren von der unteren Naturschutzbehörde, Herr Dr. Bauer und Herr Bayer, sowie Herr Dr. Aly vom Landesverband des NABU Baden-Württemberg teil. Hinzu kamen als Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer seitens der Schule informierte und interessierte Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b sowie die beiden FEG-Lehrkräfte Frau Wiegmann und Herr Balz.

Über ihre Erkenntnisse haben Benjamin und Patrick einen ausführlichen Bericht verfasst, der unter diesem Link hier abgerufen werden kann. In ihm stellen die beiden Schüler anhand konkreter Beispiele dar, warum aus ihrer Sicht „so einiges im Nußlocher Wald schiefläuft“, und weshalb sich ihr Appell an die Bevölkerung richtet, sich für den Erhalt des Bestandes einzusetzen.

]]>
news-508 Thu, 02 Sep 2021 12:29:47 +0200 Einschulung am FEG: Corona-Tests für neue Fünftklässler https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=508&cHash=24fdadc6057ab5043304ec73c8257787 Am Dienstag, den 14.9.2021 begrüßen wir unsere neuen 5. Klassen zu ihrem ersten Schultag am FEG. Personen, die nicht bereits geimpft wurden oder genesen sind, müssen dabei ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen, um an der Einschulungsfeier teilnehmen zu können.

Das heißt konkret: Alle betroffenen Kinder und die sie begleitenden Erwachsenen benötigen einen aktuellen Negativtest, den Nachweis einer entsprechenden Impfung oder eine Bescheinigung, dass sie von einer früheren Covid19-Erkrankung wieder genesen sind. Dies wurde allen Familien bereits im August per Brief mitgeteilt, wir möchten jedoch an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen.

Wir bieten allen Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern der Veranstaltung einmalig an unserer Schule einen Testtermin an, d.h. am Montag, den 13.9.2021 von 15.00 bis 18.00 Uhr (zur Not für einige wenige Nachzügler am Dienstag, den 14.9.2021 von 7.30 bis 9.00 Uhr) in unserem Atrium.

Auf unserer Homepage finden die Familien unter diesem Link hier ein Formblatt, das im Vorfeld auszufüllen ist. Bitte bringen Sie dieses für jede zu testende Person bereits ausgefüllt mit.

Künftig werden die Kinder dann wie alle übrigen Schüler, die nicht bereits geimpft wurden oder wieder genesen sind, zweimal pro Woche im Klassenverband getestet. Das genaue Procedere wird in unserem nächsten Newsletter zum Schuljahresbeginn beschrieben, der ebenfalls in Kürze auf unserer Homepage zu finden ist (geplanter Erscheinungstermin: 10.9.2021).

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr und ein herzliches Willkommen bei uns am FEG!

]]>
news-506 Thu, 02 Sep 2021 11:48:16 +0200 Spendenflohmarkt für Nachhaltigkeit https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=506&cHash=80cb33f0cf73ed4806b3f49268d6251f Am Samstag, den 25.9.2021 von 10 bis 13 Uhr zeigt sich das FEG von seiner sozialen Seite. Im Schulhof bieten Schülerinnen und Schüler bei ihrem Spendenflohmarkt Schulsachen, Lernhelfer, Bücher, Mode, Sportartikel, Fanartikel, Hobby-Zubehör und afrikanischen Schmuck an.

Der Erlös geht an unsere Partnerschule, die German Church School (GCS) in Addis Abeba (Äthiopien). Zusätzliche Spenden sind herzlich willkommen. Der FEG-Freundeskreis unterstützt die tolle Aktion und verkauft leckere Erfrischungen.

Der Spendenflohmarkt findet im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) statt, unter dem Motto #tatenfuermorgen und ist auch Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche. Die auf dem Flohmarkt erhältlichen Artikel werden zu günstigen Preisen angeboten, mit dem Ziel, dass sie weiterverwendet werden und so zur Schonung von Ressourcen beitragen.

Ziel der DAN ist es, vorbildliches Engagement in ganz Deutschland sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu nachhaltigem Handeln zu bewegen. Jeder kann etwas zum Besseren verändern. In diesem Sinne richten sich die Aktionstage Nachhaltigkeit an alle Menschen in Deutschland. Und je mehr mitmachen, umso stärker ist das Signal, das wir gemeinsam mit den DAN senden.

Die German Church School (GCS) ist ein inklusives und nachhaltiges Schul- und Sozialprojekt der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache in Äthiopien, das Schülerinnen und Schülern aller Konfessionen offen steht. Die moderne, allgemeinbildende Schule (Klassenstufen 1 bis 8) für Kinder aus sehr armen Familien ist offen für blinde und sehbehinderte Kinder, wie auch für Kinder mit anderen Behinderungen. 

Alle Kinder werden bis zur achten Klasse nach dem äthiopischen Schullehrplan unterrichtet und erhalten zusätzliche Förderung für die höheren Ausbildungen. Auch ihre Geschwister und Eltern werden in die Angebote der Schule einbezogen: In Abendkursen können sie Qualifikationen erwerben, die ihre Chancen auf einen Job erhöhen – eine gute Voraussetzung, um die Lebenssituation der gesamten Familie zu verbessern. Da durch Corona die Preise stark angestiegen sind, unterstützt die GCS die Familien auch mit Medikamenten und Lebensmitteln.

Bitte informieren Sie sich am Freitag, den 24.9. ab 16 Uhr auf www.feg-sandhausen.de über die aktuellen Bedingungen und ob der Flohmarkt wie geplant stattfinden kann.

Mehr Informationen erhalten Sie unter folgenden weiterführenden Links:

Melkam Edil Förderverein der GCS:
https://de.melkam-edil.de/german-church-school-2/

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit: #tatenfuermorgen
https://www.tatenfuermorgen.de/aktion/?aktionid=13442

]]>
news-504 Thu, 26 Aug 2021 12:02:31 +0200 Spendenaktion der 7c https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=504&cHash=87526d95554e9f96c3d0a1002862e986 Die Klasse 7c hat vom 20. Juli bis 26. Juli 2021 für die Opfer der Flutkatastrophe gesammelt. Die Spenden in Höhe von 400 Euro gehen an eine von der Katastrophe betroffene Familie in Rheinland-Pfalz, die während der Flutkatastrophe alles verloren hat. Die Klasse 7c hat vom 20. Juli bis 26. Juli 2021 für die Opfer der Flutkatastrophe gesammelt. Die Spenden in Höhe von 400 Euro gehen an eine von der Katastrophe betroffene Familie in Rheinland-Pfalz, die während der Flutkatastrophe alles verloren hat.

Ein besonderer Dank geht an Nele, die die Idee zu der Spendenaktion hatte, und an Leni, die die Organisation übernommen hat. Außerdem danken wir allen Lehrer:innen und Schüler:innen, die bereitwillig gespendet und diese tolle und selbstlose Aktion unterstützt haben!

]]>
news-503 Thu, 26 Aug 2021 10:34:19 +0200 Doppelspende der ehemaligen 9c https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=503&cHash=cd1c31b4c01f2c0744c017c6d4566f93 Die bisherige 9c, die am Ende des Schuljahres 2020/21 aufgelöst wurde, hat ihre Klassenkasse aufgeteilt und den Großteil einem guten Zweck überführt. Die Schülerinnen und Schüler haben den Rest des Geldes gespendet: Die bisherige 9c, die am Ende des Schuljahres 2020/21 aufgelöst wurde, hat ihre Klassenkasse aufgeteilt und den Großteil einem guten Zweck überführt. Die Schülerinnen und Schüler haben den Rest des Geldes gespendet: 100 Euro gehen an die Opfer der Flutkatastrophe und 100 Euro an die German Church School, unsere Partnerschule in Äthiopien. - Herzlichen Dank!

]]>
news-459 Thu, 29 Jul 2021 09:43:32 +0200 Eine neue Sitzbank für den Schulhof https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=459&cHash=f803162353fae8d2fbb6ad6dd118b341 Die Idee, eine großzügige Sitzbank um den Baum am Gymnasiumseingang zu bauen, reifte, als der FEG Dünenputz wegen der Vegetations- und Brutzeiten nicht auf der Düne arbeiten konnte, sondern die vorhandenen Sitzbänke im Schulhof in rot und blau strich. So hat es von der Idee bis zur Umsetzung des Projekts eine Weile gedauert, da auch noch eine Großbaustelle den Zugang zu diesem Areal eine Weile versperrte, aber nach Ostern 2021 ging es mit dem Bau los.

Für die massive Unterkonstruktion konnten die vorhandenen U-Stein aus Beton in Wert gesetzt werden, die Holzunterkonstruktion besteht aus Douglasie und die Sitzfläche aus Lärche. Am 23.7.2021 übergab der Dünenputz die Bank offiziell der Schule bzw. an Schulleiter Peter Schnitzler. Wir freuen uns über eine rege Benutzung der Bank und darauf, dass wir viele Jahre als Schulgemeinschaft unsere Freude daran haben werden.

]]>
news-458 Thu, 29 Jul 2021 08:50:00 +0200 Von Friedenstauben und Jubiläumsbäumen https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=458&cHash=84f3b096cd9b517b356b06f25d3c355e Wer baut oder renoviert, bringt Opfer: nicht nur Schweiß und Tränen, sondern auch die eine oder andere Kostbarkeit kommt zu Schaden. Das ist bei der großangelegten Sanierung des Friedrich-Ebert-Schulzentrums nicht anders: Seit 2006 hatte sich der Ficus benjamini im Atrium des Gymnasiums zu einem prächtigen Baum entwickelt. Die Umbaumaßnahmen mit Einrüstung, Baustaub und Verdunklung hat er leider nicht überlebt.

Aber zum 50-jährigen Jubiläum des Schulzentrums in Verbindung mit dem geplanten Abschluss der Baumaßnahmen im Sommer 2022 wird mit Unterstützung des Freundeskreises eine Spendenaktion „50 Bäume für 50 Jahre Schulzentrum“ durchgeführt. Und es ist klar, welches der erste Baum sein wird, der im Jubiläumsjahr gepflanzt wird.

Bis dahin haben die Schülerinnen und Schüler des FEG als Zeichen für ein friedvolles Miteinander viele hundert Origami-Tauben gefaltet und mit Erinnerungen an die spannende vergangene und Wünschen für die kommende Zeit beschriftet, um dem Ficus im Atrium ein letztes Mal zu einer Blüte der besonderen Art zu verhelfen.

So entstand durch eine kleine gemeinschaftliche Aktion ein Dokument der Gedanken der jungen Generation und ein Bild der Verbundenheit und Zuversicht. Der zukünftige Baum möge ein Zeichen der Hoffnung eines blühenden und gedeihenden Schulzentrums sein.

]]>
news-407 Mon, 26 Jul 2021 11:08:32 +0200 Newsletter vom 27.7.2021 https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Newsletter/2021/feg_newsletter_2021-07-27.pdf Wir sind am Ende eines ereignisreichen und anstrengenden Schuljahres angelangt und hoffen auf mehr Normalität nach den Sommerferien. Deshalb wird es künftig keine "Elternbriefe rund um Corona" mehr geben, sondern den "FEG-Newsletter" in neuem Gewand. Lesen Sie hier die erste Ausgabe vom 27.7.2021. - Schöne Ferien! Ein langes und anstrengendes Schuljahr endet morgen

]]>
news-406 Mon, 26 Jul 2021 10:49:01 +0200 Öffnungszeiten in den Sommerferien https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=406&cHash=d99adf339525429e0216e2617cc0ae1e Am Ende dieses Schuljahres freuen sich wahrscheinlich alle Schüler/innen, Lehrkräfte, Eltern und Mitarbeiter/innen am FEG besonders auf die Sommerferien (ab dem 29. Juli 2021). Erneut liegt ein besonderes und anstrengendes Schuljahr hinter uns. Da kommt die willkommene Erholung in der Sommerzeit gerade recht.

Das Friedrich-Ebert-Gymnasium wünscht Ihnen/Euch allen eine schöne Zeit und gute Erholung, damit wir am 13. September 2021 wieder mit frischem Elan ins neue Schuljahr starten können. Wer in den Ferien Kontakt zur Schule aufnehmen möchte bzw. muss, kann dies zu den folgenden Zeiten.

Das Sekretariat ist geöffnet von:

  • Donnerstag, 29.7.2021 bis Freitag, 6.8.2021, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr
  • Dienstag, 7.9.2021 bis Freitag, 10.9.2021 jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr

Auf folgende Termine zu Beginn des nächsten Schuljahres sei heute schon hingewiesen:

  • Begrüßung der neuen Fünftklässler: Dienstag, 14.9.2021
  • Informationsabend für die bisherigen Elternvertreter/innen zum neuen Schuljahr: Mittwoch, 22.9.2021 um 19:30 Uhr (Bistro)
  • Klassenpflegschaftsabend der Klassen 5, 7 und 10: Donnerstag, 7.10.2021
  • Klassenpflegschaftsabend der Klassen 6, 8, 9, JS1 und JS2: Dienstag, 12.10.2021

Wie wir das Schuljahr 2021/22 unter den durch die Landesregierung vorgegebenen Bedingungen konkret gestalten möchten, darüber informieren wir alle Eltern am Ende der Sommerferien durch einen Newsletter über den Elternbeiratsverteiler. Wir hoffen auf ein möglichst normales Schuljahr.

]]>
news-404 Sun, 25 Jul 2021 12:50:39 +0200 Spendenflohmarkt für Äthiopien https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=404&cHash=6e04ee986ad17811c1e752874a73c734 Am FEG ist für Samstag, den 25.9.2021 ein Spendenflohmarkt geplant (sofern die Inzidenzen nicht zu stark ansteigen). Unsere Partnerschule, die German Church School (GCS) in Addis Abeba (Äthiopien), leidet ebenfalls sehr unter Corona-Einschränkungen und braucht dringend Geld.

Wir hoffen, dass auch Sie und ihre Kinder gut erhaltene und verkäufliche Sachen spenden, die am Stand der Klassen verkauft werden. Vielleicht können Sie schon jetzt das eine oder andere schöne Stück zur Seite legen. Der komplette Erlös geht an die GCS, über die man weitere Informationen auf der Seite des GCS-Fördervereins unter https://de.melkam-edil.de/helfen/ findet.

Hier schon mal die wichtigsten Eckdaten zum Vormerken:

  • Wann? – Samstag, den 25.9.2021 von 10 bis 13 Uhr
  • Wo? – Schulhöfe des Friedrich-Ebert-Gymnasiums (d.h. nur im Freien)
  • Was? – Verkauft werden guterhaltene Gegenstände für das Alter von 9 bis 99 Jahren: Bücher, Schulsachen, Spiele, Kleider, Modeartikel, Taschen, kleine Haushaltsartikel und Dekoartikel, Bastelutensilien, …
  • Wer? – Jede Klasse organisiert selbst den Verkauf und den Auf- und Abbau des Standes. Unterstützt wird die Aktion durch den FEG-Freundeskreis sowie das SMV-Team. Zudem bitten wir bei jüngeren Klassen (d.h. bis Stufe 8) die Eltern um Unterstützung.
  • Falls es regnet? – Wenn der DWD am Freitagnachmittag für Samstag Regen ankündigt, wird der Flohmarkt um eine Woche nach hinten verschoben. Bitte schauen Sie ab Freitag, den 24.9.2021 um 18 Uhr auf unserer Homepage nach, ob sich der Termin ändert.

Eingeladen sind die FEG-Schulgemeinschaft und die Bevölkerung von Sandhausen, Leimen, St. Ilgen und Nußloch. Durch den Verkauf und Kauf auf dem Flohmarkt werden Gegenstände wiederverwertet und damit Ressourcen geschont. Wir hoffen, so auch zum Klima- und Umweltschutz beizutragen.

]]>
news-403 Mon, 19 Jul 2021 18:23:54 +0200 Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2021 https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Abitur/2021/Abiturientenverabschiedung_2021.pdf 72 Schüler:innen verlassen das FEG in diesem Jahr mit dem Abiturzeugnis in der Tasche. Es ist ein besonderer Jahrgang: Bei 33 stand die Eins vorm Komma, dreimal gab es sogar die 1,0 und die ganze Stufe kam auf einen Notendurchschnitt von hervorragenden 2,1. − Das gab es lange nicht! news-402 Sun, 18 Jul 2021 12:55:36 +0200 „The Big Challenge“ - Siegerehrung 2021 https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=402&cHash=4a4f60f0f6056c9eb4519e5919ad7d7a Der bundesweite Englischwettbewerb „The Big Challenge“ hat auch in diesem Jahr an unserer Schule für die Klassen 5-7 stattgefunden. Pandemiebedingt beantworteten die Schülerinnen und Schüler ihrer Klassenstufe entsprechend von zuhause aus über 50 Fragen bezüglich Sprache, Grammatik und Landeskunde.

Die Ergebnisse und die Preise sind mittlerweile da und alle erhielten eine Urkunde und diverse Sachpreise. Bemerkenswert ist es auch in diesem Jahr, dass unsere Schule in allen Klassenstufen deutlich über dem landes- und bundesweiten Durchschnitt liegt. Herzlichen Glückwunsch dafür an alle Beteiligten!

Besonders hervorzuheben sind unsere schulinternen Sieger der jeweiligen 3 Klassenstufen: Aaron Blättel aus der Klasse 5b erreichte landesweit den 19. Platz und bundesweit den 187. Platz von über 16.000 Teilnehmern. In der Klassenstufe 6 überzeugte Hannah Nordberg, 6a, mit dem 62. Platz in Baden-Württemberg und bundesweit mit dem Rang 416 von insgesamt über 13.000 Teilnehmern. Nora Micaj aus der Klasse 7a wurde landesweit 7. und bundesweit 27. von über 8.800 Teilnehmern.

Wir gratulieren euch und allen Teilnehmern sehr herzlich zu euren sehr guten Ergebnissen und wünschen euch weiterhin viel Freude mit der englischen Sprache!

]]>
news-401 Sun, 18 Jul 2021 09:46:50 +0200 Stadtradeln am FEG https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=401&cHash=0816388522c816a087f393439d303ac4 Wie schon letztes Jahr, initiierte unser Umweltmentor Philip Weiß diesen Frühsommer erneut die Teilnahme unserer Schule bei der Stadtradel-Aktion. Dabei ging es darum, vom 12.6.2021 bis zum 2.7.2021 für das Team FEG so viele Kilometer mit dem Rad zu fahren wie möglich. Mitmachen konnte jeder Schüler, Lehrer und auch die Eltern. So sind trotz der widrigen Wetterbedingungen in der letzten Woche 4955 km von allen Teilnehmern geradelt worden.

Als Gewinn dachten wir uns etwas Besonderes aus: Die Gewinnerklassen und auch die stärksten Einzelteilnehmer bekamen einen Eisgutschein, den man am Freitag, den 16.7.2021 um 12.00 Uhr beim Eiswagen auf dem Schulhof einlösen konnte. Philips Ziel für das Stadtradeln nächstes Jahr ist es, das stärkste Team in Sandhausen zu werden. Mit dem Eis als Belohnung sollte das ja wohl kein Problem sein.

]]>
news-400 Sat, 17 Jul 2021 19:02:20 +0200 Schulgottesdienste zum Schuljahresende https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=400&cHash=073d81646e8d8d2dbd062de58b43eafc Wie bereits vor Weihnachten 2020 wird es auf Grund der Corona-Bestimmungen am letzten Schultag vor den Sommerferien keinen gemeinsamen Abschlussgottesdienst für alle Schülerinnen und Schüler geben. Wie im Advent lädt die Fachschaft Religion die einzelnen Klassenstufen zu ökumenischen Gottesdiensten für die jeweilige Stufe ein.

Diese Sommerabschlussgottesdienste finden in den Religionsstunden der jeweiligen Klassen statt, so dass kein weiterer Fachunterricht betroffen ist. Die Religionsgruppen gehen jeweils gemeinsam in die katholische Dreifaltigkeitskirche direkt neben unserem FEG. Die Ethikgruppen sind ebenfalls herzlich eingeladen, entscheiden aber selbst, ob sie teilnehmen wollen.

Hier die Termine:

  • Montag, 19. Juli: 3. Std. Klassenstufe 8
  • Montag, 19. Juli: 5. Std. JS 1
  • Dienstag, 20. Juli: 1. Std. Klassenstufe 6
  • Dienstag, 20. Juli: 3. Std. Klassenstufe 9
  • Mittwoch, 21. Juli : 1. Std. Klassenstufe 7
  • Mittwoch, 21. Juli:  5. Std. Klassenstufe 10
  • Mittwoch, 21. Juli: 7. Std. Klassenstufe 5
]]>
news-386 Sun, 04 Jul 2021 13:28:23 +0200 Schülerkongress zum Thema „Life Science“ https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=386&cHash=3b9755725fd53b583b6d932fcd1a4c64 Am 16. und 17. Juni fand in digitalem Format ein Schülerkongress zum Thema „Life Science“ statt. Das BioValley College Network hatte dazu Vertreter aus der Industrie und aus der Forschung eingeladen, um vor mehr als 200 Schülerinnen und Schülern eine Reihe von Vorträgen und live übertragenen Besuchen zu ermöglichen.

Der erste Kongresstag war vom Pharmaunternehmen Roche organisiert. Der erste Vortrag illustrierte den langen Weg von der Idee zum Medikament. Es folgten verschiedene Besuche: im medizinalchemischen Labor, wo „Prototypen“ von Arzneistoffen synthetisiert werden, in der biotechnologischen Produktion, wo Roche Antikörper herstellt, und schließlich in einem Werk in Mannheim, in dem Covid-19-Tests verpackungs- und versandfertig gemacht werden.

Der zweite Kongresstag enthielt eine bunte Mischung von Beiträgen aus verschiedensten Bereichen. Ein Vortrag stellte die Möglichkeiten der Endoskopie dar und wie in Kombination damit der Einsatz von fluoreszierenden Mitteln die Krebsdiagnostik verbessern könnte.

Ein weiterer Vortrag umriss die aktuelle Forschung zur DNA-Methylierung, die ihre Muster im Laufe eines Lebens verändert. Man hofft so, in einem forensischen Kontext von einer DNA-Probe auf das Alter eines Menschen schließen zu können.

Weiterhin gab es einen Vortrag über Epigenetik („Wie schaltet man Gene ab?“) und schließlich einen über die Struktur und Funktionsweise neuronaler Netzwerke für Bewegung.

Eine abschließende Diskussionsrunde mit großzügigem Raum für Fragen und Ideen rundete den Kongress ab. Insgesamt bot dieser also einen breit gefächerten Einblick in die Welt der Life Science.

Für das FEG nahmen teil: Nam Do, Tom Schmid, Vanessa Fuhrmann-Cantos, Lisa Gailfuss, Katrin Köper, Niklas Lay, Tobias Niemtschak, Milena Paul (alle JS1) sowie Laurentien Jungkamp (JS2), die dankenswerterweise auch den obigen Bericht verfasst hat.
]]>
news-385 Thu, 01 Jul 2021 13:32:38 +0200 Spende statt Studienfahrt https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=385&cHash=6a90aac8e970d59d8b7affff9d8b3135 Schüler spenden 500,- Euro an das Caritas Baby Hospital in Bethlehem

Stolze 500,- Euro konnte ein Schülergruppe der Jahrgangsstufe 2 nach Bethlehem überweisen. Eigentlich wollten die Schülerinnen und Schüler im Juli 2020, begleitet von den beiden Lehrkräften Karen Waterstraat und Sebastian Feuerstein, im Rahmen einer Studienfahrt selbst nach Israel und Palästina reisen, um dort unter anderem das Caritas Baby Hospital in Bethlehem zu besuchen. Da dies wegen der Pandemie jedoch leider nicht möglich war, entschloss sich die Reisegruppe nun, das gesammelte Geld dieser Einrichtung zukommen zu lassen.  

Nähere Infos zum unterstützten Projekt: www.kinderhilfe-bethlehem.de

]]>
news-384 Mon, 28 Jun 2021 16:52:14 +0200 Jugendwettbewerb Informatik 2021 https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=384&cHash=ef329f09131eff0b087e4c6e12eafe60 Auch die Corona-Pandemie hat unsere informatikbegeisterten Schülerinnen und Schüler nicht daran gehindert, erfolgreich am Jugendwettbewerb Informatik teilzunehmen. Wir haben es sogar geschafft, unsere Teilnehmerzahl auf 87 aktive Schülerinnen bzw. Schüler zu erhöhen.

Wer die Berichterstattung zu Mathe- und Informatikerfolgen unserer Schülerschaft in den letzten Jahren aufmerksam verfolgt hatte, konnte sich schon denken, dass die üblichen Verdächtigen erneut ein gehöriges Wörtchen bei der Preisvergabe mitreden würden.

Und so kam es dann tatsächlich auch: Man kann schon sagen, wie immer holten Anton Eppler und Lucas Schwebler in beiden Runden den ersten Preis. Katrin Köper und Nam Do waren kaum minder erfolgreich: Sie erzielten in der ersten Runde jeweils den ersten und in der zweiten Runde jeweils den zweiten Preis. Alle vier sind bekannte Gesichter aus der Jahrgangstufe 1 und glänzen bereits seit Jahren mit konstant herausragenden mathematischen Leistungen bei diversen Wettbewerben.

Auch unser Nachwuchs ist auf einem erfolgreichen Weg und so konnte Aurel Pesarese aus Klasse 8 in der ersten und zweiten Runde jeweils den zweiten Preis gewinnen. Darüber hinaus konnten wir neun weitere zweite Preise in der ersten Runde überreichen. Genügend Newcomerinnen und Newcomer im naturwissenschaftlichen Bereich gibt es also, so dass wir gespannt der Zukunft entgegensehen.

Wer mehr darüber erfahren möchte, wie der Jugendwettbewerb Informatik funktioniert, findet eine Beispielaufgabe in diesem Artikel als Bildanhang sowie nähere Informationen unter https://jwinf.de/contest/?filter=open

Das FEG hat eine lange Tradition mit vielen Erfolgen bei Informatik-Wettbwerben, unsere Schüler werden auch immer wieder zur Siegerehrung durch die Hopp-Foundation bei der SAP eingeladen. In diesem Jahr fand die Veranstaltung online statt, was natürlich für Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer aus dem Informatik-Umfeld keine unangenehme Erfahrung ist. Sie hatten keinerlei Probleme, den digitalen Escape-Room mit den anderen Preisträgerinnen bzw. Preisträgern aus anderen Schulen zu knacken.

]]>
news-383 Mon, 28 Jun 2021 12:10:50 +0200 Elternbrief vom 28.6.2021 https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Corona/2021/Elternbrief_2021-06-28.pdf Das Schuljahr rückt näher und damit für manche Schülerin bzw. manchen Schüler die Frage, ob eine Wiederholung der Stufe sinnvoll und möglich ist. Die speziellen Regelungen wegen Corona hatten wir bereits vor einigen Monaten mitgeteilt. Hier haben wir noch einmal das Wichtigste in der Übersicht zusammengefasst. news-379 Thu, 24 Jun 2021 19:25:00 +0200 Heidelberger Schultheatertage 2021 https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=379&cHash=79e0ddf45ccc43000583015c98fc090b Die Theater-AG der Mittel- und Oberstufe wurde dieses Jahr mit ihrer Produktion „Die Befristeten“ von Elias Canetti für die Teilnahme an den Heidelberger Schultheatertagen ausgewählt. Coronabedingt wurden diese in einen digitalen Theatertag am 29.06.2021 umgewandelt, an dem die FEG-Theatergruppe mit einem Ausschnitt aus ihrer aktuellen Inszenierung teilnimmt.

Zum Stück:

Was wäre, wenn jeder wüsste, wie lange er oder sie noch zu leben hat? - In seinem Stück „Die Befristeten“ setzt sich Elias Canetti mit dieser Frage auseinander. Die Menschen in seinem Drama haben als Namen eine Zahl, die das Alter festlegt, das sie erreichen werden, ihr Geburtstag ist auch ihr Todestag. Alle fügen sich in ihr Schicksal, einzig Fünfzig, die Hauptfigur, widersetzt sich diesem Glauben, will ergründen, ob die Lebenszeit tatsächlich in klaren Grenzen vorgegeben ist oder ob die Befristung des Daseins nicht vielmehr ein System der Unterdrückung darstellt, das die Menschen ohnmächtig und damit wehrlos macht. Fünfzig nimmt den Kampf auf …

Beteiligte:
Es spielen Juliana Zuber, 10c, Max Rudolph, 8b, Philip Weiß, 8a, Flora Hefft, JS1 und Kevin Krougliak, JS1.
Technik: Mika Herrmann, JS2, Moritz Maur, JS2
Aufnahme und Endredaktion: Mika Herrmann

]]>
news-382 Thu, 24 Jun 2021 19:06:23 +0200 Fit4Future Feriencamp 2021 https://kids.fit-4-future.de/events/feriencamp_2021 Zu unserem Präventionsprogramm gehört, dass wir eine Fit4Future-Schule sind. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auf das kostenfreie, digital angeleitete Fit4Future-Feriencamp aufmerksam machen. Eine Woche lang (2.-6.8.2021) gibt es für interessierte Familien abwechslungsreiche Ideen rund um Bewegung, Ernährung, Entspannung, Freizeitgestaltung, ... news-366 Mon, 21 Jun 2021 10:58:15 +0200 Philipp auf Erfolgskurs Richtung EM 2021 https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=366&cHash=8eb318009dc05a217afac69d85bd64b7 In der zweiten Woche der Pfingstferien machte sich mit Philipp Stolzenberger ein FEG-Schüler auf den Weg nach Bühl. Es ging um kein geringeres Ziel als das internationale Fahrturnier, das als Sichtungsturnier für die Europameisterschaft ausgetragen wurde, die im August 2021 im französischen Lamotte Beuvron stattfinden wird.

Es galt, erfolgreich in den drei Disziplinen Dressur, Marathon und Hindernisfahren abzuschneiden. Und Philipp konnte die kombinierte Wertung dieser Sichtung in seiner Altersklasse für sich entscheiden. Als Ehrenpreis für den Sieger wartet nun eine Trainingseinheit beim Mannschaftseuropameister Georg von Stein auf den 13-jährigen Schüler.

Mit gerade mal 11 Jahren hatte Philipp bereits bei seinem ersten Start auf einer Deutschen Meisterschaft 2019 in München die Bronzemedaille gewonnen. Außerdem ist er amtierender Baden-Württembergischer Meister in der Anspannungsart Einspänner Pferde U16. Nach der erfolgreichen Saison 2019 war Philipp 2020 in den Bundesnachwuchskader berufen worden.

Ursprünglich hätten die Europameisterschaften schon 2020 stattfinden sollen. Bedingt durch Corona wurden sie jedoch auf 2021 verschoben.

Mit dem Sieg bei der ersten Sichtung hat Philipp beste Voraussetzungen für die Nominierung zu den Europameisterschaften geschaffen. Nun gilt es, sich beim zweiten Sichtungsturnier für die Deutschen Fahrer, den Deutschen Meisterschaften im Juli in Lähden (Weser-Ems), nochmals zu beweisen.

Wir drücken Philipp die Daumen!

]]>
news-361 Fri, 18 Jun 2021 08:54:06 +0200 Elternbrief vom 18.6.2021 https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Corona/2021/Elternbrief_2021-06-18.pdf Und schon wieder gibt es Neuigkeiten rund um das Thema Corona. In unserem heutigen Elternbrief finden Sie Informationen zum Förderprogramm "Lernbrücken" sowie zur Lockerung der Maskenpflicht ab der kommenden Woche (sofern das FEG die nötigen Kriterien erfüllt). news-359 Fri, 11 Jun 2021 02:26:19 +0200 Elternbrief vom 11.6.2021 https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Corona/2021/Elternbrief_2021-06-11.pdf Die Inzidenzzahlen sinken und die Lage an den Schulen normalisiert sich endlich. Damit es so bleibt, müssen auch weiterhin die Regeln (Maske, Hygiene, Testung) eingehalten werden. Aber wir sehen "Licht am Ende des Tunnels"; dies ist das Motto unseres heutigen Elternbriefes. Lesen Sie mehr ... news-358 Wed, 09 Jun 2021 10:58:58 +0200 Bescheinigung über negative Coronatests https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=358&cHash=8931bf76199d3beef4070ceacaf5a13f Auf Wunsch kann man sich ein negatives Corona-Testergebnis von uns bescheinigen lassen. Dies kann z.B sinnvoll sein, wenn man für die Teilnahme am Training im Sportverein ein solches benötigt und am selben Tag bereits morgens in der Schule getestet wurde.

Das entsprechende Formular findet man vor dem Sekretariat oder als Download auf unserer Homepage. Die Schülerinnen bzw. Schüler füllen dieses selbständig aus. Dabei muss der Name des eingesetzten Testpräparates eingetragen werden. Das ausgefüllte Formular kann auf Wunsch montags und mittwochs nach der Testung in der 2. großen Pause im Sekretariat unterschrieben und gestempelt werden.

]]>
news-353 Tue, 08 Jun 2021 01:48:10 +0200 FEG-Team startet beim „Stadtradeln“ 2021 https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=353&cHash=3c3dfc74880c184669ab114001c1ea2f Auch in diesem Jahr beteiligt sich das FEG mit einem Team bei der Aktion „Stadtradeln“ des Rhein-Neckar-Kreises. Unsere Umweltmentoren Lea (9c) und Philip (8a) rufen erneut dazu auf, aktiv beim „Stadtradeln“ mitzumachen und sich in der Zeit vom 12.6. bis zum 2.7.2021 (sowie natürlich gerne darüber hinaus) vermehrt auf den Drahtesel zu schwingen, um den täglichen Weg zur Schule zu absolvieren. Das bringt nicht nur morgens Körper und Geist auf Trab und macht einen wach für den Schulalltag, sondern ist vor allem eine tolle Aktion zum Schutz der Umwelt, insbesondere wenn das Radfahren dauerhaft zum Trend wird. Weitere Infos zur Anmeldung können dieser Anleitung hier entnommen werden.

]]>
news-352 Tue, 08 Jun 2021 00:48:11 +0200 Trauer um OStR a.D. Hans Trösch https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=352&cHash=04855fb41b092c891f79edf17a70c49f Wir trauern um unseren ehemaligen Kollegen und Lehrer Hans Trösch. Er unterrichtete von 1973 bis 1994 die Fächer Englisch und Französisch am FEG und war maßgeblich am Aufbau unseres Gymnasiums beteiligt. Herr Trösch unterrichtete den ersten Leistungskurs Englisch und hat den Austausch mit England auf den Weg gebracht. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

]]>
news-351 Thu, 20 May 2021 06:55:45 +0200 Elternbrief vom 20.5.2021 https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Corona/2021/Elternbrief_2021-05-20.pdf Derzeit sinken die Infektionszahlen und lassen uns mit Zuversicht auf die Zeit nach den Pfingstferien schauen. Mehr dazu können Sie unserem aktuellen Elternbrief entnehmen. Weitere Themen: mündliches Abitur, Bücheraustausch, Klassenfotos und ein großes "DANKE!" an alle fürs Durchhalten. Wir wünschen schöne und erholsame Ferien! news-350 Tue, 18 May 2021 18:04:01 +0200 Neue Suchfunktion https://www.feg-sandhausen.de/suche Sie können unsere Homepage nun auch gezielt nach Begriffen durchsuchen lassen. Der Link zur Suche befindet sich in der Navigationsleiste ganz unten am Seitenende und ist von überall aus erreichbar. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, sich gezielt nur bestimmte Inhalte anzeigen zu lassen, je nach Geschmack: Meldungen, Seiten oder Termine. news-349 Tue, 18 May 2021 10:54:21 +0200 Krankmeldungen https://www.feg-sandhausen.de/krankmeldung Im Falle einer Erkrankung Ihres Kindes ist die Schule am ersten Tag der Erkrankung vor Unterrichtsbeginn zu informieren. Sie können dafür das an dieser Stelle verlinkte Formular verwenden. Klicken Sie dafür bitte einfach auf das nebenstehende Bild. news-348 Tue, 18 May 2021 07:09:30 +0200 Studien- und Berufsinfoabend – 2021 erstmals online https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=348&cHash=d112300cae00b2077aaedb134eb2d042 Am Montag, den 10. Mai 2021 fand ein vom Elternbeirat des Friedrich-Ebert-Gymnasiums organisierter Studien- und Berufsinformationsabend statt. Dieser wird alle zwei Jahre für die 10., 11. und 12. Klassen angeboten. Dieses Jahr wurde er aufgrund der Pandemie das erste Mal online abgehalten.

Schon im Vorfeld war der ganze Abend gut organisiert. Aus 53 verschiedensten Angeboten konnte man seine vier Erstwünsche und vier Ersatzwünsche abgeben. Über das Jurastudium, Medizinstudium, Psychologiestudium, Sportstudium, Ausbildung zur Mediengestaltung bis hin zu Themen wie Auslandssemester und Geldverdienen beim Studieren war alles an Auswahlmöglichkeiten mit dabei.

Nachdem man seine Wünsche eingereicht hatte, bekam man eine Art Stundenplan mit den Links und Passwörtern für die jeweiligen virtuellen Räume zugeschickt. Von 19:00 bis 22:00 Uhr durfte man sich in jeweils vier verschiedenen Räumen den Vortrag eines Referenten bzw. einer Referentin anhören. Man lernte vieles über den Alltag, die Erfahrungen und das Thema an sich, konnte aber jederzeit mit Fragen rund um den Studiengang beziehungsweise den Beruf nachhaken.

Einen Kurs hatte man jeweils ungefähr 35 Minuten und danach ging man in den nächsten virtuellen Raum weiter. In den Vorträgen, die wir besucht haben, waren jeweils ungefähr bis zu 20 Personen, und so hatte man wirklich die Möglichkeit, seine Fragen zu stellen, die dann bestmöglich beantwortet wurden.

Die Referenten*innen haben ihre Fachgebiete und ihren Alltag immer sehr ausführlich besprochen und gut erklärt, was man für diese jeweilige Tätigkeit vorweisen sollte. Wir konnten aus diesem Abend wirklich einen Mehrwert mitnehmen und würden sagen, dass es sich gelohnt hat, dabei gewesen zu sein.

Maja Baumgart, Julian Belt (10b)
]]>
news-347 Mon, 17 May 2021 08:50:05 +0200 Große Sprünge trotz Corona – der Känguru-Wettbewerb der Mathematik https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=347&cHash=76855fb53a1da630980a365e58f85471 Trotz der pandemiebedingten besonderen schulischen Umstände fand auch in diesem Jahr der Känguru-Wettbewerb der Mathematik statt und das Friedrich-Ebert-Gymnasium war traditionell wieder mit dabei. Anstatt die Aufgaben, wie in den vorherigen Jahren, in der Schule bearbeiten zu können, wurde der Wettbewerb in diesem Jahr in digitaler Form durchgeführt. Mithilfe der Lernplattform HPI Schul Cloud konnten die Schülerinnen und Schüler, die sich für den Wettbewerb angemeldet hatten, auf die Aufgaben zugreifen und ihre Antworten vom 22. bis 24. März digital über einen Link einpflegen. Nur die beiden Mathe-Leistungskurse des FEG in Klasse 11 unter der Leitung von Frau Wiegmann und Frau Berg konnten beim Wettbewerb in Präsenz teilnehmen.

Trotz dieses besonderen Formates war die Begeisterung für den Känguru-Wettbewerb am FEG groß und fast zweihundert knobelbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen absolvierten die Multiple-Choice-Fragen. In einem vorgegebenen Zeitfenster von 75 Minuten tüftelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Aufgaben, die in drei Schwierigkeitsstufen zu lösen waren, und mussten sich die eine richtige Antwort aus den fünf Antwortmöglichkeiten erschließen. Der Känguru-Wettbewerb bietet so auch die Gelegenheit, das Multiple-Choice-Aufgabenformat einmal auszuprobieren. Willkürlich ankreuzen sollten man hierbei nicht, denn falsche Antworten führen automatisch zu Minuspunkten.

Ein Aufgabenbeispiel aus Klasse 5:
Bei welcher der folgenden Rechnungen ist das Ergebnis eine ungerade Zahl?
(A) 21+20+19 (B) 21·20·19 (C) 21+20−19 (D) 21+20·19 (E) 21−20+19

Ein Beispiel aus Klasse 7:
Die Buchstaben M, E, D und O stehen in beiden Rechnungen jeweils für die gleiche Zahl. Was ist das Ergebnis der zweiten Rechnung?
ME + DO = 137      MODE + DEMO = ?
(A) 14737 (B) 13837 (C) 14747 (D) 23737 (E) 137137

Die Bilder zeigen unsere Gewinner – je nach Corona-Richtlinie mit oder ohne Maske. Als Preisträger gratulieren wir dieses Jahr folgenden Schülerinnen und Schülern: Anton Eppler, Tobias Niemtschak, Lucas Schwebler, Nam Do, Jule Emmeluth, Sissi Sandforth, Benjamin Eppler und Caroline Sitzmann.

Und wenn Sie die Lösungen zu den obigen Knobelfragen wissen wollen – dann fragen Sie unsere Mathe-Knobelexperten vom FEG!

]]>
news-346 Sun, 16 May 2021 22:43:56 +0200 Flyer über die Sandhäuser Düne https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Duene_Umweltschutz/2021/flyer_duene_nwt_kl8_2021_komprimiert.pdf Auf Dr. Löscher geht mit dem "Dünenputz" eine feste Tradition an unserer Schule zurück, die aktuell durch Herrn Abeßer und Herrn Hyner und die von ihnen betreute Umweltschutz-AG fortgeführt wird. In diesem Zusammenhang entstand im NWT-Unterricht der 8. Klassen ein sehenswerter Flyer über die Düne, den wir hier für Sie verlinkt haben. news-345 Tue, 11 May 2021 09:21:42 +0200 Anfahrt / Radwegeplan https://www.feg-sandhausen.de/ansprechpartner/anfahrt Nun ist auch wieder der Bereich auf unserer Homepage freigeschaltet, der die Lage unserer Schule und den Weg ans FEG beschreibt. Unter "Anfahrt" finden Sie zudem den Radwegegrundplan unserer Schule, den die Gemeinde Sandhausen hat erstellen lassen und der für alle, die per Rad anfahren, die sichersten Wege zeigt bzw. auf Gefahrenstellen hinweist. news-344 Tue, 11 May 2021 07:58:21 +0200 Impressionen vom schriftlichen Abitur 2021 https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=344&cHash=13876126f5531b2927ff9c86bdb7b49c Gut die Hälfte der Abiturklausuren 2021 wurde bereits geschrieben. Heute (11.5.) ist Chemie an der Reihe (für 13 Prüflinge), am Montag folgt Mathe (42) und am Mittwoch Biologie (47), ehe auch dieser Meilenstein auf dem Weg zum Abitur von allen Schüler:innen der JS2 gemeistert sein wird.

]]>
news-343 Fri, 07 May 2021 08:58:14 +0200 Unsere Schule von A bis Z https://www.feg-sandhausen.de/a-z Es gibt einen neuen Zugang zu unserer Homepage: Die Seite "Unsere Schule von A bis Z" lädt Sie zum Stöbern in unseren Angeboten ein. Und bald schon kann man auch gezielt über Schlagworte nach einzelnen News-Beiträgen, Terminen oder Inhalten zu suchen. - Bitte haben Sie hierfür noch ein bisschen Geduld. news-342 Thu, 06 May 2021 11:05:52 +0200 Normale Öffnungszeiten https://www.feg-sandhausen.de/ansprechpartner Nachdem das Sekretariat vorübergehend nur eingeschränkt geöffnet war, gelten für unsere Informationszentrale künftig wieder die üblichen Öffnungszeiten für Anliegen aller Art. Frau Köllner und Frau Schreckenberger helfen Ihnen gerne weiter, bzw. stellen ggf. den Kontakt zur jeweils richtigen Kontaktperson her. news-341 Wed, 05 May 2021 18:02:26 +0200 Deutsch-Abitur 2021: das erste seiner Art! https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=341&cHash=48ce281b738c38a4c0d8ab54a8bfc6e2 Mit Deutsch haben am Dienstag, den 4.5.2021, die schriftliche Abiturprüfungen im neuen Format begonnen. Neu ist v.a., dass nicht mehr der ganze Jahrgang, sondern nur die 20 Schüler:innen, die Deutsch als Leistungsfach belegen, zur Klausur antraten. Der Rest der Stufe startet in einem anderen Fach bzw. wird in Deutsch stattdessen mündlich geprüft.

]]>
news-340 Wed, 05 May 2021 17:45:31 +0200 Bereich für Ehemalige https://www.feg-sandhausen.de/ansprechpartner/ehemalige Wir haben unseren Bereich für Ehemalige neu gestaltet und am 5.5.2021 für Sie freigeschaltet. Hier finden Sie Infos zu den letzten Abiturjahrgängen und vor allem den Link zu unserer Ehemaligendatenbank, über die uns ehemalige Schülerinnen bzw. Schüler gerne ihre Kontaktdaten zukommen lassen können, um auch künftig mit dem FEG verbunden zu bleiben. news-336 Thu, 29 Apr 2021 11:21:12 +0200 Schriftliche Abiturprüfungen unter Pandemiebedingungen: Schnelltestangebot für Prüflinge https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=336&cHash=bf3bc2bc15db74a2150d3a8696ad390c Unter besonderen Bedingungen stehen die diesjährigen Abiturklausuren. Bis zum 21.5.2021 absolvieren die Prüflinge des laufenden JS2-Jahrgangs insgesamt drei Klausuren in ihren jeweiligen Leistungsfächern. Den Anfang macht in diesem Jahr am 4.5.2021 das Fach Deutsch, die übrigen Klausurtermine hängen vom individuellen Stundenplan der bzw. des Einzelnen ab. Unter besonderen Bedingungen stehen die diesjährigen Abiturklausuren. Bis zum 21.5.2021 absolvieren die Prüflinge des laufenden JS2-Jahrgangs insgesamt drei Klausuren in ihren jeweiligen Leistungsfächern. Den Anfang macht in diesem Jahr am 4.5.2021 das Fach Deutsch, die übrigen Klausurtermine hängen vom individuellen Stundenplan der bzw. des Einzelnen ab.

Wegen der Pandemie verlief bereits das letzte Schuljahr alles andere als normal. Um den Ausfall von Präsenzunterricht bzw. die sich aus dem Notbehelf Fernunterricht ergebenden Mängel zu kompensieren, hat das Kultusministerium die Prüfungen nach hinten verlegt. Außerdem steht den Schülerinnen bzw. Schülern mehr Zeit zur Bearbeitung der Aufgaben zur Verfügung. In Deutsch beispielsweise beträgt die maximale Spanne sogar 345 Minuten, d.h. fast sechs Zeitstunden!

Kompliziert zu organisieren wird das Ganze für die Schulleitung. So hat die letzte Nachricht des Kultusministeriums die Planungen für das schriftliche Abitur noch einmal auf den Kopf gestellt, da zwar kein Prüfling zu einem Corona-Schnelltest verpflichtet werden kann, zugleich aber diejenigen, die sich testen lassen, getrennt von denen schreiben müssen, die dies ablehnen.

Die Abiturienten am FEG bekommen nun jeweils montags und mittwochs um 14:15 Uhr das Angebot für einen freiwilligen Schnelltest auf eine Corona-Infektion. Je nachdem, ob sie daran teilnehmen oder nicht, werden sie den Klausurräumen zugeordnet. Eine endgültige Planung ist dadurch erst ein oder zwei Tage vor der jeweiligen Abiturklausur möglich. Letztlich muss die Schule also mit doppelt so vielen Räumen bzw. Aufsichten und vor allem kurzfristig planen.

Während all dies vorbereitet wird, befinden sich die Prüflinge in einer freiwilligen Quarantäne vor dem Beginn der Prüfungen, um möglichst sicherzustellen, dass nicht doch eine Covid19-Infektion einen Strich durch die Rechnung machen kann. In diesem Fall müsste man Teile der Prüfung zum Nachtermin (8.6. bis 23.6.2021) nachschreiben.

Wir wünschen allen Beteiligten die notwendige Ruhe und Gelassenheit in dieser besonderen und anstrengenden Zeit und natürlich vor allem unseren Schülerinnen bzw. Schülern gutes Gelingen bei allen Prüfungen, die noch für sie anstehen!

Weitere Informationen mit zusätzlichen Details für den Abiturjahrgang 2021 können dem Schreiben der Schulleitung vom 29.4.2021 entnommen werden.

]]>
news-332 Thu, 22 Apr 2021 18:51:14 +0200 Dank an Gemeinderat Sandhausen für Äthiopien-Spende https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=332&cHash=37e93efad26fa5de452532d70acfd228 Am Rande der Gemeinderatssitzung in der Festhalle Sandhausen im März 2021 überreichten Vertreter aller vier Gemeinderatsfraktionen eine Spende von 453,- Euro für unsere Partnerschule, die German Church School in Addis Abeba. Herr Liebetrau, Mitglied des Gemeinderats, hatte im Februar in der Presse von unserer Weihnachts-Spendenaktion gelesen und regte die Gemeinderatsmitglieder und Angestellten der Rathausverwaltung dazu an, sich privat an der Corona-Hilfe für den Sozialfond der GCS zu beteiligen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Ratsmitgliedern und Rathausmitarbeitern für ihr Engagement und ihre Spenden. In Äthiopien waren die Schulen wegen der Pandemie von April bis November 2020 geschlossen. Nun befürchtet man einen zweiten Lockdown auf Grund erneut ansteigender Infektionszahlen. Für die häusliche Versorgung der Schulkinder mit Lebensmitteln, Hygieneprodukten und Schulmaterialien werden in dieser Zeit zusätzliche Spenden dringend benötigt, so dass sich unsere Partnerschule in Addis Abeba über das unerwartete Geschenk sehr freuen wird.

 

Fotos: Werner Popanda / Annika Müller-Praefcke
]]>
news-331 Thu, 15 Apr 2021 11:25:08 +0200 MD-Schreiben: Schulbetrieb ab dem 19.4.2021 https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Corona/2021/MD-Schreiben_-_Schulbetrieb_ab_19-04-21.pdf Nun ist es offiziell: Ab dem 19.4. steigen auch die Klassen 5 bis 10 wieder in den Wechselunterricht ein. Sollte die 7-Tages-Inzidenz im Kreis über 200 steigen, wäre jedoch wieder Fernunterricht angesagt. Neu: Für den Präsenzunterricht muss man die zwei wöchentlichen Schnelltests in jedem Fall durchführen - unabhängig von den Infektionszahlen. news-330 Wed, 14 Apr 2021 13:58:03 +0200 Elternbrief vom 14.4.2021 https://www.feg-sandhausen.de/fileadmin/Redaktion/Corona/2021/Elternbrief_2021-04-14.pdf Bitte nehmen Sie unseren neuesten Elternbrief mit den Hinweisen zur für alle verbindlichen Teststrategie ab dem 19.4.2021 zur Kenntnis und (WICHTIG!) füllen Sie am besten direkt die Anlage 2b aus. Weitere Themen: Ausblick auf den (voraussichtlichen) Wiedereinstieg in den Wechselunterricht, Erinnerungen zum Start news-329 Tue, 13 Apr 2021 10:49:34 +0200 Unterricht am FEG: unsere Fächer https://www.feg-sandhausen.de/angebote/unterrichtsfaecher Deutsch, Mathe und Englisch kennt jeder noch aus der eigenen Schulzeit. Was aber verbirgt sich hinter Kürzeln wie IMP, NWT, WBS oder BNT? - Viel Neues hat sich hier in den letzten Jahren ergeben, auch mit der Einführung des Bildungsplanes 2016, der bis zum Abitur 2022 die alten Bildungsstandards von 2004 ablöst. Hier ein Überblick: news-328 Mon, 12 Apr 2021 18:17:50 +0200 Rad-Service-Punkt am FEG https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=328&cHash=8feaf99a1fbeb42f592f7dddf3307e95 Eine neue Fahrrad-Servicestation befindet sich an der Bushaltestelle Bücherstraße direkt vor dem Friedrich-Ebert-Schulzentrum Sandhausen. Die Fahrrad-Reparaturstation zur Selbstbedienung enthält alle notwendigen Werkzeuge, um ein Fahrrad zu reparieren. Die Werkzeuge sind dabei an Stahlseilen befestigt. Auch eine Luftpumpe ist integriert.

Wenn man bedenkt, dass jeden Tag über 600 Schülerinnen und Schüler das Schulzentrum auf dem Fahrrad erreichen, dann besteht auf jeden Fall immer wieder Bedarf an Unterstützung bei kleinen Reparaturen. Auch das Schmieren der Kette ist hier leicht möglich, weil man das Fahrrad aufhängen und die Räder und Kette frei bewegen kann.

Die Luftpumpe ist für alle gängigen Ventilarten geeignet und mit prallen Reifen fährt es sich geschwind. Die Fahrrad-Servicestation ist ein Teil der Initiative RadKULTUR, die möglichst viele Menschen für das alltägliche Radfahren begeistern möchte.

Unsere Schülerinnen und Schüler freuen sich über diese Reparaturmöglichkeit und auch die Umwelt-AG des FEG bedankt sich herzlich bei der Gemeinde Sandhausen für die Bereitstellung der Fahrrad-Station. Das gilt sicher auch für das Klima, die Umwelt und die Nachbarn des FEG, denn wenn über 600 Schülerinnen und Schüler bei Regen und Sonne, Hitze und Dunkelheit von den höchsten Gipfeln von Leimen, Nußloch und Sandhausen mit dem Fahrrad zur Schule kommen, trägt das ganz deutlich zur Reduktion der CO2-Emissionen bei.

 

Weiterführende Informationen:
]]>
news-327 Mon, 12 Apr 2021 18:14:00 +0200 Verleihung der DELF-Zertifikate https://www.feg-sandhausen.de/meldungen/artikel?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=327&cHash=3c4cd26f2c6a1dfe736be9f257b4fecf Jedes Jahr aufs Neue haben Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des FEG die Chance, eine Zusatzqualifikation in Französisch zu erwerben. Mit dem „DELF“ Diplom (Diplôme d'Études en langue française) im Sprachniveau B1 werden die französischen Sprachkenntnisse offiziell und international anerkannt.

Zwei Schulstunden pro Woche wird man perfekt auf die Prüfungen, die aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil bestehen, vorbereitet. An oberster Stelle steht dabei natürlich der Spaß, den die französische Sprache bieten kann. Das Sprechen wird dabei durch viel Reden, wie zum in Beispiel Dialogen oder Rollenspielen, perfektioniert und auch das Hör- und Textverständnis weiter geschult. Im Laufe der Zeit fällt einem sogar eine Textproduktion in Französisch leicht.

Am Ende jedes Schuljahres werden diese Fertigkeiten dann geprüft. Keine Angst! Mit einem Jahr guter Vorbereitung sind diese Prüfungen ein Kinderspiel:

Letztes Schuljahr haben alle Teilnehmer des FEG mit mindestens überragenden 75 von 100 Punkten bestanden* (Mindestwert für das Bestehen: 50/100 Punkten).

Es lohnt sich also, einen Teil seiner kostbaren Zeit in dieses Diplom zu investieren. Hat man nämlich die Prüfung souverän gemeistert, kann man stolz auf seine eigene Leistung sein und hat im weiteren Verlauf seines Lebens enorme Vorteile, wenn es um Französisch geht.

Einen großen Dank an unsere Französischlehrerin Frau Rehn, die Jahr für Jahr erneut das Abenteuer aufnimmt, um uns auf dem Weg bis zum Erhalten des erfolgreich absolvierten Zertifikats zu begleiten!

Felix Döring

 

* Vier erreichten sogar eine Punktzahl von über 90 :-)   Und ein ganz großer Glückwunsch geht an den Autor des Artikels, der unglaubliche 99,5 (!) Punkte erreichte.

FÉLICITATIONS À TOUS ET À TOUTES!

]]>