Neuigkeiten

Radeln für ein gutes Klima – auch Teilnehmer vom FEG sind dabei!

Auch 2022 beteiligte sich das FEG am Stadtradeln. Unermüdlich warb Philip Weiß, der Umweltmentor am FEG ist, für die Teilnahme. Er war es, der unsere Schule für das Stadtradeln anmeldete, der mit Plakaten in der Schule aufmerksam machte und alle Teilnehmer mit einer kleinen Anerkennung erfreute. 
Insgesamt kamen so 3.068,9 km durch die Schulgemeinschaft zusammen. Tatsächlich waren noch viel mehr Radlerinnen und Radler täglich zur Schule unterwegs, aber viele haben versäumt, ihre Strecken einzutragen oder in der Hektik des Alltags alle Aufrufe übersehen. 

Bemerkenswert ist die Leistung der Klasse 7a. Die 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben 47%, nämlich 1.454,2 km, aller erfassten Kilometer „erradelt“ und zeigen mit ihrem Engagement, wie wichtig ihnen ein Blick auf den Klimaschutz und wie einfach klimafreundliche Mobilität sein kann. Sie steuerten mit 12 bis 198,6 km jede Menge Kilometer bei. Alle Teilnehmer, die Kilometer beitrugen, bekam einen Gutschein im Wert von 2,50 € für das Schulbistro der Schule von Herrn Schnitzler. 

Fynn Grabhorn legte 275 km zurück, Philipp Stolzenberger fuhr 218,1 km und Jan Pabianczyk weitere 198,6 km. Wunderbar, dass ihr euch hier so engagiert habt!

Wir können nur wünschen, dass 2023 noch viele weitere Schülerinnen und Schüler von Jan, Jana, Liam, Mikail, Mina, Sarah, Anne, Lukas, Safa, Hannah, Lina, Raphael, Jonas und Emma inspiriert werden, mit einer solchen Aktion auf Folgen des Klimawandels und die Wichtigkeit einer Mobilitätswende hinzuweisen.  

Probiert es doch selbst einfach einmal aus und trefft beim Radfahren so manchen anderen Freund, Bekannten oder Lehrer. Schön wäre es, wenn mit weiteren gut ausgewiesenen Radwegen der Schulweg jeden Tag ein bisschen sicherer wird!

FEG-Newsletter

Etwa einmal im Quartal erscheint unser Newsletter, seit Juli 2021 im neuen Gewand. - Hier geht´s lang:

FEG-News im Abo!

Statt Homepages regelmäßig auf Neuigkeiten abzusuchen, kann man sie auch einfach abonnieren. RSS-Feeds liefern unsere News-Beiträge direkt zu Ihnen aufs Smartphone. Sie brauchen dazu bloß einen (in der Regel kostenlosen) Feed-Reader und unsere Feed-Adresse: https://www.feg-sandhausen.de/rss/feg-news

Alternativ ist es z.B. auch möglich, RSS-Feeds per Outlook oder direkt im Browser zu abonnieren. Eine einfache Suche im Netz - etwa mit den Suchbegriffen "RSS", "Feed" und "abonnieren" - führt zu zahlreichen Optionen und dazugehörigen Anleitungen zum Einrichten.

Nachrichtenarchiv

Hier finden Sie die letzten 50 News-Beiträge auf unserer Homepage. Wer hingegen auf der Suche nach älteren Nachrichten (seit Juli 2020) ist, wird in unserem Archiv fündig. Dort befinden sich auch die beiden Sonderseiten aus dem Schuljahr 2020/21 zu Corona und dem Neuaufbau unserer Homepage: