Neuigkeiten

„Wo tut’s weh? – FEG!“ – Handballer bei „Jugend trainiert für Olympia“ eine Runde weiter

Spielerisches Vermögen, Teamgeist und Leidenschaft. Das waren die Qualitäten, welche die FEG-Handballer (Wettkampfklasse II) am 10.01.2023 beim Handballturnier an der Integrierten Gesamtschule Heidelberg (IGH) in die Waagschale warfen, um sich am Ende als Turniersieger für die nächste Runde des Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ zu qualifizieren.

Das Team um die erfahrenen Kapitäne Moritz Keller und Julian Hege startete mit einem souveränen 15:8-Sieg gegen die Mannschaft des Bergstraßengymnasiums Hemsbach in das Turnier. In dieser Begegnung ließ sich bereits gut erkennen, dass die Jungs eine eingespielte Truppe waren und einen Plan hatten. Die Spielzüge funktionierten auf Zuruf. Dies verwundert nicht, spielt der Großteil der FEG-Vertreter schließlich in der Jugend des SG Nußloch zusammen. Im Folgespiel gegen das Team der IGH ging es gleichwohl knapper zu. Nach dem vor Spielbeginn geäußerten obligatorischen Schlachtruf „Wo tut’s weh? – FEG!“, der selbstverständlich als Botschaft an den Gegner gerichtet war, wogte die Partie hin und her, wurde aber letztlich 13:12 gewonnen. Großen Anteil an diesem Sieg hatte Torwart Julian Hege, der in den Schlusssekunden durch eine glänzende Parade ein Remis verhinderte.

Nachdem die Qualifikation für die Folgerunde auf Regierungsbezirksebene durch den zweiten Sieg im zweiten Spiel bereits in trockenen Tüchern war, konnten die Jungs locker aufspielen. Einen starken Auftritt legte in dieser Partie Jakob Weiß aufs Parkett, der sowohl hervorragend verteidigte als auch am gegnerischen Wurfkreis ein ums andere Mal erfolgreich abschloss. Am Ende stand ein 16:10-Sieg gegen die Carl-Theodor-Schule Schwetzingen zu Buche.

Der folgende Wettkampf ist noch nicht angesetzt. Dieser Umstand trübt allerdings nicht die Vorfreude und den Optimismus, welche die FEG-Handballer nach der gezeigten Mannschaftsleistung mit Blick auf die kommende Aufgabe an den Tag legen. Es bleibt spannend.

FEG-Newsletter

Etwa einmal im Quartal erscheint unser Newsletter, seit Juli 2021 im neuen Gewand. - Hier geht´s lang:

FEG-News im Abo!

Statt Homepages regelmäßig auf Neuigkeiten abzusuchen, kann man sie auch einfach abonnieren. RSS-Feeds liefern unsere News-Beiträge direkt zu Ihnen aufs Smartphone. Sie brauchen dazu bloß einen (in der Regel kostenlosen) Feed-Reader und unsere Feed-Adresse: https://www.feg-sandhausen.de/rss/feg-news

Alternativ ist es z.B. auch möglich, RSS-Feeds per Outlook oder direkt im Browser zu abonnieren. Eine einfache Suche im Netz - etwa mit den Suchbegriffen "RSS", "Feed" und "abonnieren" - führt zu zahlreichen Optionen und dazugehörigen Anleitungen zum Einrichten.

Nachrichtenarchiv

Hier finden Sie die letzten 50 News-Beiträge auf unserer Homepage. Wer hingegen auf der Suche nach älteren Nachrichten (seit Juli 2020) ist, wird in unserem Archiv fündig. Dort befinden sich auch die beiden Sonderseiten aus dem Schuljahr 2020/21 zu Corona und dem Neuaufbau unserer Homepage: